Rand

Der Rand wurde 1961 kurz vor der Gründung der unabhängigen Republik Südafrika eingeführt. Südafrika ersetzte das Pfund durch ein Dezimalsystem, das 100 Cent auf 1 Rand umrechnete. Die neuen Währungsmünzen wurden in dezimalen Stückelungen von 50 Cent, 20 Cent, 10 Cent, 5 Cent, 2,5 Cent, 1 Cent und 1/2-Cent-Münzen ausgegeben. Seit 1910 bis 1961 war das Pfund die Währung der Union von Südafrika.

Ebenfalls im Jahr 1961 wurden zwei Goldmünzen mit den Bezeichnungen 1 Rand und 2 Rand eingeführt. Die neuen Rand Goldmünzen ersetzten das halbe Pfund und die 1 Pfund

Goldmünzen, die erstmals 1952 ausgegeben wurden. Sowohl die Pfund Goldmünzen als auch die Rand Goldmünzen wurden nach dem britischen Gold-Sovereign und dem halben Sovereign mit einem Feingehalt von .9167 Gold modelliert.

Die 1-Rand- und 2-Rand-Goldmünzen wurden von 1961-1983 geprägt. Sie wurden schließlich durch den Gold Krügerrand ersetzt, der zur offiziellen Goldmünze Südafrikas wurde.

Rand Goldmünzen zelebrieren die Geschichte Südafrikas und waren eine der wenigen Goldmünzen, die in den 1960er und 1970er Jahren aufgelegt wurden. Die Münzen sind ideal für Sammler und Investoren.

2 Rand Goldmünzen (1961-1983)

Die 2 Rand Goldmünze wurde von der South African Mint von 1961 bis 1983 geprägt. Die Münze hat eine Reinheit von 91,67% Gold mit einem Goldgehalt von 7,32g. Viele der jährlichen Ausgaben der 2 Rand Goldmünze wurden in Mengen zwischen 10.000 und 20.000 Münzen geprägt. Einige Ausgaben hatten jedoch eine begrenzte Produktion von unter 5.000 Münzen. Die 2 Rand Goldmünze ist auch in Polierter Platte erhältlich.

Design

Die Motivseite der Münze zeigt das Porträt von Jan van Riebeeck, dem holländischen Seefahrer und Kolonialführer, der Kapstadt gründete. Unter Van Riebeeck wurde Kapstadt zur holländischen Kapkolonie der Niederländischen Ostindien-Kompanie. Um den äußeren Rand herum befinden sich die Inschriften "UNITY IS STRENGTH" und "EENDRAG MAAK MAG". Die zwei Sätze haben die gleiche Bedeutung, einer in Englisch und dem anderen in südafrikanischem Dialekt.

Die Wertseite der Münze zeigt das bekannte Bild der südafrikanischen Springbockantilope, die durch ein Feld rennt. Coert Steynberg war der Künstler, der das Bild der Springbockantilope entwarf, die auch auf der weltberühmten Krügerrand Goldmünze erscheint. Die Gravuren um den äußeren Rand lauten "SUID-AFRIKA" und "SOUTH AFRICA". Das Ausgabedatum ist oberhalb der Springbockantilope gestempelt und der Nennwert von "2R" ist unten geprägt.

Es gibt einen dekorativen Kreis, der den äußeren Rand beider Seiten der Münze umgibt. Der Rand ist geriffelt und der Randstab leicht erhöht, was zum Schutz der Münzoberfläche dient.

Produktspezifikationen

Gewicht: 7,98g

Durchmesser: 22 mm

Dicke: 1,83 mm

Reinheit: 916,7/1000

Nominalwert: 2 Rand

1 Rand Goldmünze (1961-1983)

Die 1 Rand Goldmünze wurde ebenfalls von 1961 bis 1983 geprägt. Die 1 Rand- und 2 Rand -Goldmünzen waren die ersten der Unabhängigen Republik Südafrika ausgegebenen Goldmünzen. Ähnlich wie die 2 Rand Goldmünze hatte die 1 Rand Goldmünze Auflagen, die zwischen 10.000 und 20.000 Münzen jährlich waren. Die höchste Auflage war 27.000 Münzen für die Ausgabe 1977. Die 1 Rand Goldmünze ist auch in Polierter Platte erhältlich.

Design

Das Design der 1 Rand Goldmünze zeigt Jan van Riebeeck als Hauptmotiv. Die Inschriften um den äußeren Münzrand sind die gleichen wie die 2-Rand-Goldmünze und lauten "UNITY IS STRENGTH" und "EENDRAG MAAK MAG".

Die Wertseite zeigt die Springbockantilope, die über ein Grasfeld läuft. Die Gravuren um den äußeren Rand herum zeigen das Herkunftsland "SUID-AFRIKA" und “SOUTH AFRICA", den Nennwert von "1R" und das Ausstellungsdatum. Es gibt auch einen dekorativen Kreis, der den äußeren Rand umgibt.

Produktspezifikationen

Gewicht: 3,66g

Durchmesser: 22 mm

Dicke: 1 mm

Reinheit: 91,67% Gold

Nominalwert: 1 Rand

Vorteile von Rand Goldmünzen

  • Südafrikanische Goldmünzen sind einige der bekanntesten Anlagegold-Produkte der Welt.

  • Die Darstellung von Jan van Riebeeck erinnert an Hunderte von Jahren südafrikanischer Geschichte.

  • Einige Ausgaben der Rand-Goldmünze können aufgrund der limitierten Auflage einen Sammlerwert haben.

  • Geprägt von der South African Mint.

  • In den 1960er und 1970er Jahren wurden nur sehr wenige Goldmünzen geprägt, was die Serie noch attraktiver macht.

Jan van Riebeeck

Jan van Riebeeck ist eine bedeutende Persönlichkeit in der Geschichte Südafrikas. Sein Porträt wurde auf Briefmarken, Umlaufmünzen und auf den Rand-Goldmünzen von etwa 1940 bis in die 1990er Jahre verwendet, bis die südafrikanische Reservebank die Gestaltung der Währung veränderte.

Van Riebeeck und Kapstadt

Im Jahr 1652 befehligte Van Riebeeck drei Marineschiffe, die den Auftrag hatten im heutigen Kapstadt eine holländische Siedlung zu gründen. Von 1652 bis 1662 war er der Kommandant des Kaps mit der Mission, ein Fort zu bauen, das aus Ton gemacht sein würde. Auf der Kap-Halbinsel beaufsichtigte er die Bemühungen um eine nachhaltige Landwirtschaft, die Produkte wie Trauben, Getreide, Nüsse, Kartoffeln und andere Früchte enthalten. Seine Bemühungen hatten großen Einfluss auf die Wirtschaft und die Städte in der Region.

Viele Menschen in Südafrika betrachten ihn als Gründungsvater, und es gab sogar einen Feiertag am 6. April, der Van Riebeecks Tag genannt wurde. Nach 1994 wurde der Feiertag, der seinen Namen trägt, abgeschafft und er erschien auch nicht mehr auf Briefmarken oder in der Währung. Es gibt jedoch immer noch eine Statue von ihm in der Adderley Street in Kapstadt.

Das Kapstädter Wappen ist auch das Wappen der Familie Van Riebeeck. Bis heute haben viele Städte in Südafrika Straßen, die seinen Namen tragen. Eine der ältesten Städte in Südafrika ist Riebeek-Kasteel, in der Nähe von Kapstadt.

Geschichte von Südafrika

Die holländische Kap-Halbinsel, die von Jan van Riebeeck gebaut wurde, expandierte nach seinem Tod weiter. In den frühen 1700er Jahren waren jedoch viele Eingeborene aus der Kolonie vertrieben worden und einige starben an Krankheiten.

Zwischen 1795 und 1814 war die Kapkolonie Südafrikas teils in britischer Kontrolle und wechselte wieder in niederländische Kontrolle. Im Jahr 1814 wurde ein Vertrag mit den Briten geschlossen, die das Eigentum an der Kapkolonie damit erhielten. Die holländischen Siedler, bekannt als "Buren", waren jedoch von der britischen Herrschaft frustriert. Die Buren gründeten schließlich den Oranje-Freistaat und in Transvaal zwei Republiken abseits der Britischen Herrschaft.

In der Mitte des 19. Jahrhunderts wurden Diamanten in der Region in Kimberly und am Northern Cape gefunden. Gold wurde auch in Gauteng entdeckt. Die reichen natürlichen Ressourcen Südafrikas motivierten die Briten, die Kontrolle über die gesamte Region einschließlich der Burenrepubliken zu erlangen.

Zwischen den Briten und den Buren brach Krieg aus. Während die Buren zunächst erfolgreich waren, mussten sie sich 1902 den überlegenen Kräften der Briten ergeben. Südafrika erhielt 1910 eine Verfassung und wurde als Union of South Africa bekannt.

Weitere wichtige Daten in Südafrikas Geschichte sind:

  • 1914 trat Südafrika in den Ersten Weltkrieg gegen Deutschland ein. Im selben Jahr wurde die Rebellion der Buren besiegt.

  • 1939 trat Südafrika trotz Widerstand der Afrikaans (Nachkommen holländischer Siedler) in den Zweiten Weltkrieg ein.

  • 1948 führte die südafrikanische Nationalpartei die Apartheid Politik ein, die strenge Regeln zur Trennung von Weißen und Schwarzen schuf.

  • Im Jahr 1961 wurde Südafrika eine unabhängige Republik und vollständig vom Commonwealth getrennt.

  • 1963 wurde Nelson Mandela zu lebenslanger Haft verurteilt.

  • 1994 fanden die ersten demokratischen Wahlen statt und Nelson Mandela wurde zum Präsidenten gewählt. Er ging 1999 in Rente.

Kauftipps Rand Goldmünze

Der Preis von Rand Goldmünzen setzt sich aus dem Goldpreis und der Prämie zusammen. Gold wird an den Börsen der Welt gehandelt und der Preis schwankt ständig. Der Gold "Spotpreis" ist der notierte Preis für 1 Unze Gold. Zu den Faktoren, die den Goldpreis beeinflussen, gehören Angebot und Nachfrage, Geopolitik und Zentralbankpolitik, um nur einige zu nennen.

Die Prämie enthält die Kosten und die Marge des Münz- und Edelmetall-Händlers. Prämien können sehr unterschiedlich sein, da jeder Händler eine andere Kostenstruktur hat. Beim Kauf von numismatischen oder halbnumismatischen Münzen gibt es zusätzliche Faktoren, die die Prämie beeinflussen können. Diese beinhalten:

  • Die Einstufung oder der Zustand der Münze. Polierte Platte (PP) und Stempelglanz haben in der Regel eine höhere Prämie.

  • Münzen mit einer limitierten Auflage enthalten ebenfalls eine höhere Prämie.

  • Münzen mit besonderen historischen Daten haben normalerweise eine höhere Prämie.

  • Angebot und Nachfrage. In Zeiten hoher Nachfrage werden Goldmünzen normalerweise eine höhere Prämie haben.

Rand Goldmünzen sollten in ihrer Schutzverpackung aufbewahrt werden, um die Münzoberfläche zu schützen. Kratzer und Randschäden wirken sich negativ auf den Wiederverkaufswert aus.

Details

Hersteller: South African Mint

Herkunftsland: Südafrika

Serienname: Rand Goldmünzen

Reinheit: 91,67/1000

Legierung: Gold / Kupfer

Denomination: 1 Rand und 2 Rand

Kratzfestigkeit: Gut

Gewicht
Herkunftsland

2 Artikel

pro Seite

  • 2 Rand Goldmünze - Vorderseite

    2 Rand Goldmünze | Südafrika

    Feingewicht: 7,32 g
    Reinheit: 917/1000
    Land: Südafrika
    Prägestätte: Rand Refinery
    Verpackung: Einzeln in Tüte
    Steuer: Steuerfrei gem. §25c UStG
    Erhaltungsgrad: Zirkuliert, fein 
    zzgl. Steuern: 265,24 € inkl. Steuern: 265,24 €

    Preise variieren gem. Bestellmenge

  • 1 Rand Goldmünze | Südafrika

    1 Rand Goldmünze | Südafrika

    Feingewicht: 3,66 g
    Reinheit: 917/1000
    Land: Südafrika
    Prägestätte: Rand Refinery
    Steuer: Steuerfrei gem. §25c UStG
    Erhaltungsrad: Zirkuliert, fein 
    Produkt aktuell nicht verfügbar

2 Artikel

pro Seite