Queen's Beasts Einhorn 1oz Goldmünze 2018

i

Queen's Beasts Unicorn 1oz Gold Coin 2018 front

Feingewicht: 31.10 g
Feinheit: 999.9 / 1000
Land: Großbritannien
Prägestätte: The Royal British Mint
Verpackung: Einzeln in Tüte, 10 in tube
Erhaltungsgrad: Neuware - Unzirkuliert
zzgl. Steuern: 1.164,60 € inkl. Steuern: 1.164,60 €
Menge Nettopreis MwSt. Gesamt, inkl. MwSt. Prämie  
1+ 1.164,60 € 0,00 € 1.164,60 € 7.41%
Artikelbeschreibung

Queen's Beasts Einhorn 1oz Goldmünze 2018

Die vierte Münze der 2016 begonnenen Queen's Beasts Serie mit dem Motiv „Das Einhorn von Schottland“ ist verfügbar. Die Queen’s Beasts ist eine 10-teilige Münzserie mit wechselndem Motiv. Jährlich erscheinen zwei Ausgaben., mit Ausnahme des Erscheinungsjahres 2016. 2016 verausgabte die Royal Mint nur die Queen’ Beasts “Löwe von England”. Daher ist die Münze sowohl für Sammler als auch Anleger eine interessante Prägung.

Feingewicht und Feingehalt

Die Queen's Beasts Einhorn Goldmünze 2018 wird wie auch die bisher erschienen Queen’s Beasts Münzen mit einer Feinheit von 999,9/1000 geprägt. Dieser hohe Feingehalt macht die Münze besonders empfindlich für Kratzer. Es ist daher zu empfehlen, die Münze in ihrer Schutzhülle zu belassen, um sie vor Beschädigungen zu schützen. Die Goldmünzen werden in 1 oz und ¼ oz ausgegeben.

Gewicht

Feinheit

Durchmesser

Nennwert

1oz

999,9/1000

32,69 mm

100 GBP

Aussehen

Auf der Motivseite der Goldmünzen The Queen´s Beasts 2018 ist das steigende "Einhorn von Schottland" zu sehen. Vor dem Einhorn ist ein Schild mit dem Wappen Schottlands abgebildet.  Das Einhorn trägt als Halsband eine Krone an welcher eine Kette befestigt ist. Die Kette führt zu Wappen Schottland und ist dort verankert.

Der Hintergrund des Motivs besteht filigranen Gliedern, die miteinander verflochten sind, ein Kettenmuster bildend.

Das Wappen Schottlands wurde von König Wilhelm I. als ersten Herrscher nach 1165 eingeführt. Auf dem Wappen ist ein roter aufrechter Löwe mit gegabeltem Schwanz auf gelbem Feld. König Wilhelm I. erhielt daraufhin seine späteren Beinamen König Wilhelm I der Löwe.

Die Schrift befindet sich in einem randseitig gelegenen optisch abgesetzten Bereich, welcher das Motiv vom Randstab trennt. Die Inschrift lautet: “UNICORN OF SCOTLAND • 1oz • Fine Gold • 999.9 • 2018”. Die Initialen “JC” sind unterhalb des Wappens eingeprägt und stehen für Jody Clark der die Motivseite der The Queen´s Beasts 2017 Goldmünze entwarf.

Die Wertseite der Goldmünze zeigt als Motiv ein Portrait von Königin Elisabeth II. Es ist das fünfte offizielle Portrait der Royal Mint von Elisabeth, das seit 2015 verwendet wird.  Das Portrait wurde von „JC“- Jody Clark angefertigt. Der Münzhintergrund ist mit zahlreichen punktartigen Erhebungen bedeckt.

Die randseitige Beschriftung lautet “Elisabeth II • D • G • Reg • F • D • 100 Pounds”

„D. G. REG. F. D.“ steht für die Abkürzung „Dei Gratia Regina Fidei Defensor“ (zu Deutsch: „von Gottes Gnaden, Königin, Verteidiger des Glaubens“).

Geschichte

Die Royal Mint brachte Anfang 2016 eine neue Serie von Gold- und Silbermünzen heraus – „The Queen’s Beasts“. Als „The Queen‘s Beasts" bezeichnet man Wappentiere, die zu Zeiten des Vereinigten Königreiches zum Beispiel auf Schildern verwendet wurden. Diese Wappentiere erhielten Ihren Namen „The Queen’s Beasts“ ursprünglich 1953 als zum Anlass der Krönung von Königin Elizabeth II, der Bildhauer James Woodford 10 Statuen anhand der bisherigen Wappentiere entwarf. Die Wappentiere sind etwa 1,83 m hoch und aus Gips gegossen. Die weiteren Motive der Serie werden sich ebenfalls mit der britischen Wappenkunst (Heraldik) befassen.

Es existieren folgende Statuen:

The Lion of England (der Löwe von England),

The Griffin of Edward III (der Greif Edwards III),

The Falcon of The Plantagenets (der Falke der Plantagenets),

The Black Bull of Clarence (schwarzen Stier von Clarence),

The Yale of Beaufort (der Yale von Beaufort),

The White Lion of Mortimer (der weiße Löwe von Mortimer),

The White Greyhound of Richmond (der weiße Windhund von Richmond),

The Red Dragon of Wales (der rote Drachen von Wales),

The Unicorn of Scotland (das Einhorn von Schottland),

The White Horse of Hanover (das weiße Pferd von Hannover)

Hersteller

Die Prägeanstalt des Vereinigten Königreichs, die Royal Mint, kann bereits auf eine über 1100-jährige Geschichte zurückblicken. Sie prägt die Kursmünzen Großbritanniens und anderer Länder. Neben dem Sovereign gehört die Britannia, die es in Gold und in Silber gibt, zu den bekanntesten britischen Anlagemünzen. Seit 1980 hat sie ihren Sitz in Llantrisant im Süden von Wales, 20km nordwestlich von Cardiff gelegen.

Details

Herkunftsland: Vereinigtes Königreich

Hersteller: Royal Mint

Ausgabejahr: 2018

Feingehalt: 999,9/1000

Feingewicht: 31,103 g

Kratzfestigkeit: schlecht

Nennwert: 100 Pounds