Maple Leaf 1oz Silbermünze 2016

i

Maple Leaf 1oz Silbermünze 2016

Feingewicht: 31,10 g
Feinheit: 999.9/1000
Land: Kanada
Prägestätte: The Royal Canadian Mint
Verpackung: Einzeln in Münztasche; 25 pro Tube
Masterbox: 500
Erhaltung: Neuware; Stempelglanz
Steuer: Steuerfrei gem. Artikel (17(1)3 Estn. UStG
Produkt aktuell nicht verfügbar
Rückkaufspreis: 14,45 €
Artikelbeschreibung

Mit der Anlage Silbermünze Maple Leaf 1oz 2016 hat die Royal Canadian Mint eine der meistverkauften Anlagemünzen der Welt in ihrem Portfolio. Die Maple Leaf zeichnet sich durch ein hohes Feingehalt von 999,9/1000 aus. Ihr gleichbleibendes Aussehen macht sie sehr gut wiedererkennbar und damit weltweit handelbar.

 

Größe, Gewicht & Legierung

Maple Leaf Silber 2016Die Maple Leaf hat die Standardgröße 1oz mit einem Durchmesser von 38 mm, einer Dicke von 3,15 mm und dem Nennwert von 5 CAD. Durch den sehr hohen Feingehalt von 999,9/1000 kann man bei der Maple Leaf 2016 nicht mehr von einer Silberlegierung sprechen, da die Münze aus purem Silber besteht. Ein kleiner Nachteil ist hierbei die niedrige Kratzfestigkeit, was aber allen Silbermünzen mit einem derart hohen Silbergehalt eigen ist.

 

Gewicht Feingewicht Durchmesser Dicke Nennwert
1oz 31,103 g 38,0 mm 3,15 mm 5 CAD

 

 

Aussehen - Maple Leaf 1oz 2016

Das Aussehen der Maple Leaf hat sich seit dem Jahr 2013 leicht verändert, da ein Sicherheitsmerkmal dazugekommen ist, das per Laser eingebrachten wird. Zusätzlich hat sie auch eine veränderte Oberflächenstruktur welche feine Linien zeigt, die nach innen verlaufend immer dünner werden. Ansonsten hat die Silbermünze Maple Leaf 2016 einen Riffelrand und einen Randstab, sie geben der Münze einen zusätzlichen Schutz vor Manipulation und auch optischen Halt.

 

Vorderseite

Maple Leaf 1oz Silbermünze 2016Als Motiv der Vorderseite ist ein Ahornblatt (Maple Leaf) zu sehen. Die Darstellung ist sehr feingliedrig, sodass feinste Blattadern zu erkennen sind. Unterhalb des Motivs ist das Sicherheitsmerkmal in Form eines weiteren Ahornblattes eingeprägt, in dem sich die beiden letzten Ziffern der Jahreszahl befinden, sie werden mittels Laser eingebracht. Diese Art des Sicherheitsmerkmals findet man nur bei Maple Leaf Silbermünzen und Goldmünze mit der Größe 1oz. Über dem Motiv ist das Herstellungsland eingeprägt. Links und rechts vom Ahornblatt steht das Feingehalt “9999”. Das Feingewicht “1oz” ist randseitig am unteren Ende der Münze eingeprägt.

 

Rückseite

Maple Leaf 1oz Silber 2016Die Rückseite der Maple Leaf 2016 zeigt wie bei allen Commonwealth Münzen den Regenten des Vereinigten Königreiches. Auf der Maple Leaf in Silber wird deshalb seit 1988 Queen Elisabeth II dargestellt. Über dem Motiv steht der Name “Elisabeth II”, unterhalb auf der Münze ist der Nennwert und das Prägejahr vermerkt “5 Dollars 2016”.

 

 

Geschichte Maple Leaf

Die erste Auflage Maple Leaf Silbermünzen wurde im Jahr 1988 herausgegeben. Doch genau neun Jahre zuvor 1979 kam die Maple Leaf Goldmünze auf den Markt und war damit Wegbereiter der Silbermünze. Trotzdem war die Platzierung der Maple Leaf in Silber kein Selbstläufer, da auch andere große Prägeanstalten wie United States Mint (USA) 1986, mit dem American Eagle, eine Anlagemünze in Silber ins Rennen schickten.

 

 

Hersteller

Hergestellt werden Maple Leaf Silbermünzen von der Royal Canadian Mint. Sie ist die offizielle Prägeanstalt von Kanada und untersteht direkt dem Finanzministerium. Gegründet 1908, ist sie vor allem für die Herstellung des Kanadischen Dollars zuständig. Desweiteren produziert sie viele weitere fremdländische Währungen und unterschiedliche andere Produkte wie Medaillen und Münzen. Die Royal Canadian Mint hat ihren Sitz in Ottawa.

 

 

Maple Leaf 2016 - Vorteile, Nachteile & Tipps 

Maple Leaf Silbermünze 2016Einer der Hauptvorteile von Maple Leaf 1oz Silbermünzen ist, dass sie weltweit anerkannt sind und dadurch auch fast überall gekauft und verkauft werden können. Desweiteren besitzt die Münze einen hohen Feingehalt von 999,9/1000 und hat durch das Gewicht von 1oz ein relativ geringen Aufschlag. Nachteil ist die anfallende Mehrwertsteuer, die aber teilweise durch den Kauf von Silbermünzen mit Differenzbesteuerung umgangen werden kann. Ein Vorteil von Silbermünzen gegenüber Barren ist die geschlossene Oberfläche, was das korrodieren der Münze minimiert. Im Gegensatz dazu korrodieren gegossene Silberbarren sehr schnell und bilden verstärkt das berühmte Silbersulfid an der Oberfläche.

 

Mehrwertsteuer

So kann man die hohe MwSt. bei Silbermünzen umgehen: Mehrwertsteuerfrei in der estnischen Filiale kaufen. Estland ist Teil der EU und dort kann man problemlos Silbermünzen zum günstigstem Preis einkaufen und versichert versenden.

 

 

Details Maple Leaf Silbermünzen

  • Herkunftsland: Kanada
  • Hersteller: Royal Canadian Mint
  • Gewicht: 31,1035 g 
  • Feingehalt: 999,9/1000
  • Feingewicht: 1oz
  • Kratzfestigkeit: schlecht
  • Nennwert: 5 CAD