Lunar II Pferd 1kg Silbermünze 2014

i

Lunar II Pferd 1kg Silbermünze 2014

Limitierte Verfügbarkeit - seltene Gelegenheit
Feingewicht: 31,10 g
Reinheit: 999/1000
Land: Australien
Prägestätte: The Perth Mint
Verpackung: Einzeln in Kapsel
Erhaltungsgrad: Fast wie Neu, nicht angelaufen, Bankenüblich
Steuer: Steuerfrei gem. Artikel 17(1)3 Estn. UStG
zzgl. Steuern: 725,76 € inkl. Steuern: 725,76 €
Rückkaufspreis: 532,57 €
Menge Nettopreis MwSt. Gesamt, inkl. MwSt. Prämie  
1+ 725,76 € 0,00 € 725,76 € 39%
Artikelbeschreibung

Wir freuen uns, allen interessierten Anlegern und Sammlern der Lunar II Serie eine seltene Gelegenheit bieten zu können. Es ist eine kleine Anzahl der herausragend designten Lunar II Pferd 1kg Silbermünze 2014 verfübgar. Die Münzen sind in exzellentem Zustand und original verpackt.

Die Lunar II Serie in Gold und Silber endet im Jahr 2019 mit dem “Jahr des Schweines”. Nach Abschluss der Serie sollten erfahrungsgemäß schnell steigende Preise zu sehen sein.

Investieren in Semi-Numismatische Münzen

Die Münzen der Lunar II fallen in die Rubrik der Semi-Numismatik. Münzen der Semi-Numismatik werden bei Ausgabe mit geringem Aufpreis angeboten und bieten schnell die Möglichkeit der Wertsteigerung. Weitere Informationen zu historischen Wertentwicklungen von semi-numismatischen Münzen finden Sie hier.

Jahr des Pferdes 2014

Das Pferd ist das siebte Tier im chinesischen Mondkalender. Das Pferd symbolisiert Charaktereigenschaften, die Stärke, Energie und eine aufgeschlossene Natur beinhalten. Pferdepersönlichkeiten gelten ebenfalls als intelligent und können leicht neue Themen erfassen. Berühmte Personen, die unter dem Pferd geboren wurden, sind Isaac Newton und Neil Armstrong.

Die Lunar II 1kg Silbermünze ist daher das perfekte Geburtstags-, Weihnachts-, Kommunions- oder Konfirmationsgeschenk für alle Personen geboren im Jahr des Pferdes: 1930, 1942,1954,1966, 1978, 1990, 2002, 2014, 2026.

Wie Sie sehen, ist die Lunar II Pferd 1kg Silbermünze 2014 für alle im Jahr 2002 Geborenen, das perfekte Geburtstagsgeschenk zur Volljährigkeit. Sichern Sie sich jetzt eine oder mehrere der noch verfügbaren Exemplaren.

Die 1kg-Münze enthält 32,15 Unzen reines Silber mit einer Feinheit von 999/1000 und hat eine Auflage von nur 38.861 Münzen. Dies ist eine der wenigen 1-Kilo-Silbermünzen auf dem heutigen Markt. Die Lunar II 1-Kilo-Silbermünze ist die siebte Münze der Lunar II-Serie und gilt in Australien mit einem Nennwert von 30 Dollar als gesetzliches Zahlungsmittel.

Design

Die Vorderseite der Lunar II Pferd 1kg Silberünze 2014 zeigt zwei Pferde (Brumbies) an einem Bachlauf rastend. Eines der Pferde ist am Trinken, während das andere Pferd in die Ferne schaut. Im linken Münzbereich, hinter den Pferden wird die felsige, mit Bäumen versehene Landschaft dargestellt. Das Design der Münze lässt das Bild sehr real wirken.

Das chinesische Schriftzeichen für Pferd wird über dem Pferderücken gezeigt. Am unteren äußeren Rand befinden sich die Worte "Year of the Horse". Der Buchstabe "P" ist am rechten äußeren Rand geprägt und steht für die Perth Mint.

Die Rückseite zeigt das Bildnis von Königin Elizabeth II. Die Königin trägt eine Königskrone und einen Ohrring. Das Porträt der Königin wurde vom Künstler und Kupferstecher Ian Rank-Broadley entworfen, dessen Initialen “IRB” unterhalb des Motivs abgebildet werden.

Die Inschriften am äußeren Rand sind der Name des Regenten „Elizabeth II“, das Herkunftsland „Australia“, der Nennwert „30 Dollars“, das Ausgabedatum „2014“ sowie das Gewicht und die Reinheit „1 KG 999 Silver“.

Lunar II Silbermünzenserie

Die Lunar II Silbermünzenserie ist eine einzigartige Anlageserie, da jede Auflage in verschiedenen Stückelungen verausgabt wird. Die 1kg Variante bietet bei Erstausgabe jedoch das meiste Material für das wenigste Geld. Was ein Grund für die hohe Beliebtheit darstellt und die Münze schnell zur Rarität werden lassen kann.

Die Serie feiert den alten chinesischen Mondkalender, der auf 2.600 v. Chr. zurückgeht. Jedes Jahr zeigt eines der 12 Tiere des chinesischen Tierkreises. Es wird angenommen, dass die Tiere einen erheblichen Einfluss auf die Persönlichkeit der unter ihrer Herrschaft Geborenen haben. Die Serie begann 2008 mit dem „Jahr der Ratte“ und endet 2019 mit dem „Jahr des Schweins“. Die Reihenfolge der Tiere im Zyklus ist:

2008 - Jahr der Ratte (Maus)

2009 - Jahr des Ochsen

2010 - Jahr des Tigers

2011 - Jahr des Kaninchens

2012 - Jahr des Drachen

2013 - Jahr der Schlange

2014 - Jahr des Pferdes

2015- Jahr der Ziege

2016 - Jahr des Affen

2017 - Jahr des Hahns

2018 - Jahr des Hundes

2019 - Jahr des Schweins.

Perth Mint

Die Perth Mint wurde 1899 eröffnet und war zu dieser Zeit die dritte Filiale der britischen Royal Mint (UK) in Australien. Die Prägestätte wurde als Reaktion auf die Goldvorkommen in Coolgardie und Kalgoorlie eröffnet.

Der damalige Hauptzweck der Filialen war die Prägung der Sovereigns für das British Empire. Von 1899 bis 1931 produzierte die Perth Mint mehr als 106 Millionen Sovereign Goldmünzen, die im gesamten britischen Geltungsbereich und in Australien als Zahlungsmittel verwendet wurden.

Die Perth Mint blieb bis 1970 unter britischer Kontrolle. 1970 wurde die Prägestätte als Eigentum an die Regierung von Westaustralien übertragen. Durch einen Staatsakt des Parlaments wurde 1987 mit der Gründung der Gold Corporation eine neue Richtung geschaffen. Dies ermöglichte der Perth Mint, Gold-, Silber- und Platin-Anlageprodukte für Investoren und Sammler auf der ganzen Welt zu vermarkten.

Heute produziert die Perth Mint einige der weltweit beliebtesten Anlagemünzenserien, darunter:

Gold- und Silbermünzen des australischen Kängurus (Nugget)

Australische Kookaburra Silbermünzenserie

Australische Koala-Silbermünzenserie

Australische Lunar I & II Gold- und Silbermünzenserie

Produktdetails

Herkunftsland: Australien
Hersteller: Perth Mint
Serienname: Lunar II Pferd 1kg Silbermünze
Gewicht: 32,15 oz; 1.000 g
Durchmesser: 100,60 mm
Dicke: 14,6 mm
Ausgabejahr: 2014
Reinheit: 999/1000 Silber
Auflage: 38.861 Münzen