Lunar II Tiger 1kg Silbermünze 2010

i

13

Limitierte Verfügbarkeit - seltene Gelegenheit!
Feingewicht: 1.000 gr
Reinheit: 999 / 1000
Land: Australien
Prägestätte: The Perth Mint
Verpackung: Einzeln in Kapsel
Steuer: Steuerfrei gem. Artikel 17(1)3 Estn. UStG
Erhaltungsgrad: Fast wie Neu, nicht angelaufen, bankenüblich
zzgl. Steuern: 693,15 € inkl. Steuern: 693,15 €
Rückkaufspreis: 531,91 €
Menge Nettopreis MwSt. Gesamt, inkl. MwSt. Prämie  
1+ 693,15 € 0,00 € 693,15 € 32.92%
Artikelbeschreibung

Dies ist eine seltene Gelegenheit für alle Investoren und Sammler der Lunar II-Serie. Wir freuen uns wenige Stücke der Lunar II Tiger 1 Kilo Silbermünze in neuwertigem Zustand und in der Originalverpackung anbieten zu können. Die Ausgabe des "Jahr des Tigers" 2010 ist eine atemberaubende Münze in der 12-jährigen Lunar II Serie der Perth Mint, die 2019 mit dem "Jahr des Schweins" endet.

Stellen Sie sicher, dass Sie diese Münze in Ihr Portfolio aufnehmen, solange der Vorrat reicht. Der Lunar II Tiger ist das perfekte Geburtstagsgeschenk für alle, die in den Jahren 1926, 1938, 1950, 1962, 1974, 1986, 1998 und 2010 geboren wurden. Mit Abschluss der Serie wird der Wert erfahrungsgemäß steigen.

Diversifizierung in Semi-Numismatik

Semi-Numismatik bezeichnet eine Kategorie von Münzen, die ursprünglich für den Anlegermarkt, mit geringen Aufgeldern hergestellt wurden, die Münzen wurden aber so populär, dass diese Münzen nun zu einem Sammlerwert gehandelt werden. Münzen mit diesem beschriebenen Potential zählen zur Semi-Numismatik.

Im Vergleich dazu verleiht die Semi-Numismatik einem Gold- und Silberportfolio Stabilität und steigert die Rendite. Bei CelticGold haben wir in unserem kostenlosen Infoportal, das wir Gold Universität nennen, eingehende Recherchen angestellt. Die Ergebnisse sind hier verfügbar.

2010 - Das Jahr des Tigers

Das „Jahr des Tigers“ ist das dritte Tier im chinesischen Mondkalender. Es wird angenommen, dass die Tiere einen tiefen Einfluss auf die Persönlichkeit der unter ihrer Herrschaft Geborenen haben. Nach Angaben des chinesischen Tierkreises sind Tigerpersönlichkeiten mutig, wettbewerbsfähig, selbstbewusst und unberechenbar. Die Geburtsjahre des Tigers sind 1926, 1938, 1950, 1962, 1974, 1986, 1998, 2010 und 2022.

In der chinesischen Kultur ist der Tiger als König aller Tiere bekannt. Das chinesische Schriftzeichen für Tiger bedeutet wörtlich "Der König" und wird auf seiner Stirn angezeigt. In China symbolisiert der Tiger auch Tapferkeit, Mut, Kraft und Macht.

Es wird angenommen, dass die alten Chinesen Tiger sehr bewunderten. Tiger sind seit 5.000 Jahren ein wichtiges Tier in der chinesischen Kultur und Kunst.

Die Lunar II Tiger 1 Kilo Silbermünze ist aus 999/1000 reinem Silber geprägt und hat eine geringe Auflage von nur 36.274 Münzen. Die 1 Kilo Silbermünzen der Perth Mint zählen zu den größten Silberanlagemünzen, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind.

Diese beeindruckende Münze hat einen Durchmesser von 100,6 mm, eine Dicke von 14,6 mm und einen Nennwert von 30 Dollar. Die 1 Kilo Lunar II Tiger Silbermünze ist wegen des großen Gewichts, des schönen Designs und der geringen Auflage bei Sammlern sehr beliebt.

Design

Die Vorderseite der Lunar II Tiger 1 Kilo Silbermünze 2010 zeigt ein Porträt des legendären Tigers, der auf dem Rasen liegt, mit einem Baum im Hintergrund. Die Prägetechnik zeigt detailliert jede Einzelheit des Motivs, einzelne Grashalme, die Struktur der Baumrinde und die einzelnen Haare und Streifen des Tigers. Das chinesische Schriftzeichen für Tiger ist im oberen rechten Teil der Münze zu sehen. Die Wörter "Year of the Tiger" werden am unteren äußeren Rand eingeschrieben. Das traditionelle Münzzeichen der Perth Mint “P” befindet sich oben rechts neben dem Baum.

Die Rückseite zeigt das von Ian Rank Broadley entworfene Bildnis ihrer Majestät Königin Elizabeth II. Sie trägt ein königliches Diadem und einen Ohrring. Der Entwurf wurde 1998 erstellt und ist der vierte Entwurf, der auf Commonwealth-Münzen abgebildet wird. Die Inschriften am äußeren Rand lauten "Elizabeth II", "Australia", "30 Dollars", "2010" und "1 KG 999 Silver".

Lunar II Serie

Die erste Lunar Silbermünzenserie (Lunar I) lief von 1999 bis 2010. Aufgrund des großen Erfolgs der ersten Serie entschied sich die Perth Mint, das Programm fortzusetzen und startete 2008 die Silbermünzenserie Lunar II.

Jedes Jahr wird ein neues Tier im 12-jährigen chinesischen Mondkalender abgebildet. Die Silbermünzenserie 1 Kilo Lunar II begann 2008 mit dem „Jahr der Ratte“ (Maus) und endet 2019 mit dem „Jahr des Schweins“.

Perth Mint

Die Perth Mint ist Australiens offizielle Prägestätte und wurde 1899 eröffnet. Die Perth Mint war eine von drei australischen Münzstätten, die Zweigstellen der Royal Mint im Vereinigten Königreich waren. Die Eröffnung der Filialen in Australien hing mit den damaligen Goldvorkommen zusammen. Die australischen Prägestätten der Royal Mint (UK) hatten zur Hauptaufgabe die Prägung der Sovereigns und halben Soveigns für das British Empire.

Bis 1970 blieb die Perth Mint unter britischer Gerichtsbarkeit, bis sie 1970 als Eigentum an die westaustralische Regierung überging. 1987 schlug die Perth Mint mit der Gründung der “Gold Corporation” eine neue Richtung ein, die es ermöglichte, australische Anlagemünzen für Investoren und Sammler weltweit zu produzieren und zu vermarkten.

Heute ist die Perth Mint eine der erfolgreichsten und angesehensten Prägestätten der Welt. Gold-, Silber- und Platinmünzen und -barren der Perth Mint werden von Anlegern aus der ganzen Welt nachgefragt.

Produktdetails

Herkunftsland: Australien
Hersteller: Perth Mint
Produktname: Lunar II Tiger 1kg Silbermünze
Gewicht: 32,15 Unzen; 1.000 g
Durchmesser: 100,60 mm
Dicke: 14,6 mm
Ausgabejahr: 2010
Reinheit: 999/1000 Silber