Lunar I Ochse 1oz Goldmünze 1997

i

Lunar I Ochse 1oz Goldmünze 1997

Feingewicht: 31,10 g
Reinheit: 999,9 / 1000
Land: Australian
Prägestätte: Perth Mint
Verpackung: Einzeln in Kapsel
Erhaltungsgrad: Stempelglanz
Produkt aktuell nicht verfügbar
Rückkaufspreis: 1.800,52 €
Artikelbeschreibung

Der Lunar Ochse von 1997 ist die zweite Ausgabe in der äußerst erfolgreichen Münzserie Lunar I Gold der Perth Mint. Jedes Jahr zeigt ein neues Tierdesign aus dem 12-jährigen chinesischen Mondkalender. Die Serie begann 1996 mit dem "Jahr der Maus" und endete 2007 mit dem "Jahr des Schweins".

Produkt Höhepunkte

Die Lunar Ochse Goldmünze von 1997 enthält 1 Unze reines Gold von .9999 und hatte eine limitierte Auflage von 13.709 Münzen.

Der Lunar Ochse wird von der Perth Mint hergestellt, einer der angesehensten Prägestätten der Welt.

Der Lunar Ochse ist in den Größen 1 oz, ¼ oz, 1/10 oz und 1/20 oz erhältlich.

Design

Die Vorderseite der Münze zeigt einen großen, starken Ochsen, der mit nach links gedrehtem Kopf auf einem Feld steht. Das Motiv wurde von Jovan Radanovich entworfen. Unter dem Ochsen stehen das Gewicht und die Reinheit von "1 OZ 9999 GOLD". Am linken äußeren Rand befindet sich das chinesische Schriftzeichen für Ochse und das Ausgabejahr "1997", das vertikal eingeprägt ist. Am äußeren Rand befindet sich ein dekorativer Kreis aus Punkten.

Die Rückseite zeigt das Porträt von Königin Elizabeth II. als junge Frau. Das Porträt wurde vom Künstler und Graveur Raphael Maklouf entworfen. Die Inschriften am äußeren Rand sind der Name des Regenten "ELIZABETH II", des Ursprungslandes "AUSTRALIA" und des Nominalwerts von "100 DOLLARS". Ähnlich wie auf der Vorderseite gibt es einen Punktkreis, der die Außenkante umgibt.

Produktdetails

Hersteller: Perth Mint
Herkunftsland: Australien
Serienname: Lunar I
Ausgabejahr: 1997
Durchmesser: 32,1 mm
Reinheit: 99,99% Gold
Feingewicht: 1 Unze
Nennwert: 100 Dollar