Lunar I Hahn 1oz Goldmünze 2005

i

Lunar I Hahn 1oz Goldmünze 2005

Feingewicht: 31,10 g
Reinheit: 999,9 / 1000
Land: Australian
Prägestätte: Perth Mint
Verpackung: Einzeln in Kapsel
Erhaltungsgrad: Stempelglanz
Produkt aktuell nicht verfügbar
Rückkaufspreis: 1.647,98 €
Artikelbeschreibung

Die 10. Ausgabe der Lunar-Gold-Münzserie der Perth Mint feiert das „Jahr des Hahns“. Die Lunar Hahn 1-Unzen-Goldmünze wurde 2005 verausgabt und hat eine limitierte Auflage von 19.729 Münzen.

Alle Goldmünzen des Lunar Hahn haben eine Feinheit von 999,9 Gold und gelten in Australien als gesetzliches Zahlungsmittel.

Jahr des Hahns

In der chinesischen Astrologie ist jedes Jahr mit einem Tierzeichen verbunden. 2005 ist das "Jahr des Hahns".

Nach Angaben des chinesischen Tierkreises sollen die unter der Herrschaft des Hahns geborenen Menschen aufmerksam, fleißig, einfallsreich, mutig und sehr selbstbewusst sein.

Die Geburtsjahre der im Hahn Geborenen sind 1933, 1945, 1957, 1969, 1981, 1993, 2005, 2017 und 2029.

Design

Die Vorderseite der Münze zeigt einen Hahn, der auf einem Felsen mit der Sonne im Hintergrund steht. Das chinesische Zeichen für Hahn steht rechts neben dem Motiv. Das Ausgabejahr 2005 ist senkrecht auf der linken Seite der Münze eingraviert. Das Feingewicht und die Reinheit von „1 OZ 9999 GOLD“ sind unten am Hahn zu sehen. Es gibt auch einen dekorativen Kreis aus Punkten, der die äußere Kante beider Seiten der Münze umgibt.

Die Rückseite zeigt das Porträt von Königin Elizabeth II. mit Krone. Die Initialen „IRB“ erscheinen unterhalb des Porträts und stehen für den Künstler und Graveur Ian Rank-Broadley. Die Inschriften am äußeren Rand sind der Name des Regenten "ELIZABETH II", das Ursprungsland "AUSTRALIA" und der Nominalwert von "100 DOLLARS".

Produktdetails

Hersteller: Perth Mint
Herkunftsland: Australien
Serienname: Lunar I „Jahr des Hahns“
Ausgabejahr: 2005
Durchmesser: 32,1 mm
Reinheit: 99,99% Gold
Feingewicht: 1 Unze
Nominalwert: 100 Dollar