Lunar I Affe 1oz Goldmünze 2004

i

Lunar I Affe 1oz Goldmünze 2004

Feingewicht: 31,10 g
Reinheit: 999,9 / 1000
Land: Australian
Prägestätte: Perth Mint
Verpackung: Einzeln in Kapsel
Erhaltungsgrad: Stempelglanz
Produkt aktuell nicht verfügbar
Rückkaufspreis: 1.743,26 €
Artikelbeschreibung

Die 2004 Lunar Monkey Gold-Münze hat eine Feinheit von 999,9/1000 Gold und eine limitierte Auflage von 16.868 Münzen. Die Lunar I Gold-Münzserie zeigt die 12 Tiere des chinesischen Mondkalenders. Die Serie wurde erstmals 1996 mit dem "Jahr der Maus" eingeführt und endete 2007 mit dem "Jahr des Schweins".

Jahr des Affen

Die Lunar I Affe Goldmünze ist die 9. Ausgabe der Serie und ist in den Größen 1 kg, 10 oz, 2 oz, 1 oz, 1/2 oz, 1/10 oz und 1/20 oz erhältlich.

In der chinesischen Kultur haben Menschen, die im „Jahr des Affen“ geboren wurden, Charisma und sind intelligent, witzig, neugierig und klug.

Die Geburtsjahre der im Zeichen des Affen Geborenen sind 1920, 1932, 1944, 1956, 1968, 1980, 1992, 2004, 2016 und 2028.

Design

Die Vorderseite der Münze zeigt einen Affe, der über einen Ast klettert. Das chinesische Schriftzeichen für Affe wird über dem Motiv angezeigt. Das Ausgabejahr „2004“ ist rechts am Rand senkrecht eingraviert. Das Feingewicht und die Reinheit von „1 OZ 9999 GOLD“ ist unterhalb des Affen angegeben. Es gibt auch einen Punktekreis, der die äußere Kante auf beiden Seiten der Münze schmückt.

Die Rückseite zeigt das rechte Porträt der Königin Elizabeth II. Mit Krone. Das Porträt der Königin wurde vom Künstler und Graveur Ian Rank-Broadley entworfen. Dies ist das dritte offizielle Bild der Königin, das 1999 erstmals auf australischen Münzen erschien. Die Inschriften lauten „ELIZABETH II“, „AUSTRALIA“ und „100 DOLLARS“.

Produktdetails

Hersteller: Perth Mint
Herkunftsland: Australien
Serienname: Lunar I „Jahr des Affen“
Ausgabejahr: 2004
Durchmesser: 32,1 mm
Reinheit: 99,99% Gold
Feingewicht: 1 Unze
Nominalwert: 100 Dollar