Krügerrand 1oz Goldmünze 2017

i

Krügerrand 1oz Goldmünze 2017 - Motiv

Feingewicht: 31,10 gr.
Reinheit: 917 / 1000
Land: Südafrika
Prägestätte: The South African Mint
Verpackung: Einzeln in Tüte, 10 in Tube
Erhaltungsgrad: Neuware
Steuer: Steuerfrei gem. §25c UStG
zzgl. Steuern: 1.204,22 € inkl. Steuern: 1.204,22 €
Menge Nettopreis MwSt. Gesamt, inkl. MwSt. Prämie  
1+ 1.204,22 € 0,00 € 1.204,22 € 5.5%
Artikelbeschreibung

Der Krügerrand wurde 1967 eingeführt und war eine der ersten Goldmünzen, die dem Kleinanleger zur Verfügung standen. Der Krügerrand ist aus 22 Karat und so entworfen, dass er sehr beständig und kratzfest ist.

Der Krügerrand ist eine der weltweit meistverkauften Goldmünzen. Er ist seit über 50 Jahren eine beliebte Wahl unter den Gold-Anlegern. Der Krügerrand kann bei Edelmetall-Händlern auf der ganzen Welt gekauft und verkauft werden.

Gewicht und Größe

Der Krugerrand ist aus 91,66% reinem Gold. Die 1oz Münze hat ein Bruttogewicht von 33,93 Gramm. Das Feingewicht beträgt 31,103 Gramm. Im Folgenden sind die Hauptindikatoren für die Maße der 2017 1oz Krugerrand:

 

Gewicht

Feingewicht

Durchmesser

Dicke


1oz

31,103 g

32,7 mm

2,8 mm



Goldlegierung

Die Legierung des Krügerrand besteht aus 91,66% Gold und 8,34% Kupfer. Dies ist eine klassische 22 Karat-Legierung, die der Münze eine leichte rötliche Farbe verleiht. Die bekanntesten Goldmünzen, die eine Gold-Kupfer-Legierung enthalten sind der Krügerrand, American Eagle und britische Sovereign.

Der britische Sovereign war die erste moderne Goldmünze, bei der eine Gold-Kupfer-Legierung verwendet wurde. Gold ist ein sehr weiches Edelmetall, es zerkratzt schnell und die Legierung erhöht die Beständigkeit und verringert den Verschleiß. Dies ist ein wichtiges Merkmal für Umlaufmünzen, die für alltägliche Transaktionen verwendet werden.

Der Krügerrand ist ebenfalls in den Größen ½ Unze, ¼ Unze und 1/10 Unze verfügbar. Die Teilgrößen sind beliebt, weil sie den Anlegern Flexibilität in der Anlage bieten. Jedoch ist die 1 Unze die Beliebteste.


Vorteile der 2017 Krügerrand

Die wichtigsten Vorteile für Anleger sind die Qualität, die Geschichte und die Popularität des Krügerrand. Der Krügerrand war die erste reale Anlagemünze, die der Öffentlichkeit angeboten wurde und feiert in 2017 ihren 50. Geburtstag.

Anleger, die sich für den Krügerrand entscheiden, erhalten eine hochwertige, langlebige Goldmünze, die in fast jedem Land der Welt gehandelt werden kann.

Auflagen

Wegen ihrer Popularität haben Krügerrands häufig einen niedrigen Aufschlag. Obwohl die Auflage jedes Jahr anders ist, werden Krügerrand Goldmünzen jedes Jahr in hohen Mengen produziert.

Im Jahre 1978 erreichte die Produktion des Krügerrands ein Allzeithoch von 6 Millionen Stück, welches das höchste Auflagen-Jahr war. Das Design ist über die Jahre konstant geblieben und unterscheidet sich nur durch das Datum auf der Rückseite der Münze. 1980 wurden die kleineren Teilgrößen erstmals eingeführt.

Aussehen

Vorderseite:

Auf der Vorderseite des Krügerrand ist das Profil von Paul Krüger zu sehen. Stephanus Johannes Paulus Krüger war von 1882 bis 1902 Präsident der Südafrikanischen Republik. Links des Paul Krüger Bildnis ist das Wort "SUID AFRIKA" geprägt, zur Rechten sind die Worte "SÜDAFRIKA" zu sehen. Das Bild von Paul Krüger wurde von Otto Schultz entworfen.

Rückseite:

Die Rückseite kennzeichnet ein Bild der Springbock-Antilope, die das Nationaltier von Südafrika ist. Am oberen äußeren Rand der Münze ist das Wort "KRUGERRAND" eingraviert.

Das Jahr der Prägung wird links und rechts der Springbock-Antilope angezeigt. Unten auf der Münze sind die Wörter "FYNGOUD 1 OZ FINE GOLD" geprägt. Die Rückseite wurde von Coert Steynberg 1967 entworfen.

Geschichte der Krügerrand-Goldmünze

Die South African Mint führte den Krügerrand 1967 ein. Der anfängliche Erfolg des Krügerrand schuf einen Markt für den Handel von Gold-Anlagemünzen. Die American-Eagle und die kanadischen Maple Leaf Gold-Münzen wurden später eingeführt, um mit dem Krügerrand zu konkurrieren.

Der Krügerrand erlitt aufgrund der wirtschaftlichen Sanktionen über die Politik Südafrikas auf die Apartheid einen Rückschlag. In den späten 1970er und 80er Jahren war daraus resultierend der Import der Krugerrand in viele westliche Länder illegal. Dies öffnete die Tür für andere beliebte Investment-Münzen wie die American Eagle und die kanadischen Maple Leaf Goldmünzen.

Als die Sanktion Ende der neunziger Jahre endete, stieg die Produktion des Krügerrands wieder an, erreichte aber nie mehr den Stand vor den Sanktionen. Bis heute ist der Krügerrand eine der meistverkauften Goldmünzen der Welt.

Details 1oz Krügerrand

Hersteller: Rand Refinery

Herkunftsland: Südafrika

Ausgabejahr: 2017

Durchmesser: 32,7 mm

Dicke: 2,84 mm

Bruttogewicht: 33,93 Gramm

Karat: 22 k

Feingewicht: 31,1 Gramm

Feingehalt: 916,66 / 1000

Kupfergehalt: 8,34%

Legierung: Gold / Kupferlegierung

Kratzfestigkeit: gut

Härte: 57 HB

Schmelzpunkt: etwa 957º