Halber Sovereign Georg V. Goldmünze

i

Halber Sovereign Georg V. Goldmünze - Vorderseite

Feingewicht: 3,66 g
Reinheit: 917/1000
Land: Vereinigtes Königreich
Prägestätte: Royal Mint
Verpackung: Einzeln in Tüte
Erhaltung: Bankenküblich - Zirkuliert
Steuer: Steuerfrei gem. §25c UStG
zzgl. Steuern: 165,55 € inkl. Steuern: 165,55 €
Menge Nettopreis MwSt. Gesamt, inkl. MwSt. Prämie  
1+ 165,55 € 0,00 € 165,55 € 18.8%
Artikelbeschreibung

Der halbe Sovereign George V. hat ein Feingewicht von 3,661g Feingold. Er wurde in der Regierungszeit von König George V. in den Jahren 1911 bis 1936 geprägt.

 

Feingewicht, Feingehalt und Legierung

Der sogenannte “halbe Sovereign” George V. besitzt ein Feingewicht von 3,661g Feingold und ein Feingehalt von 916 ⅔ /1000, was 22 Karat Gold entspricht. Die Legierung besteht zu 91,66% aus Gold und zu 8,34% aus Kupfer. Kupfer ist ein hartes Edelmetall mit rötlicher Färbung. Dadurch hat die Sovereign zwar eine gute Kratzfestigkeit, aber auch eine goldrötliche Färbung. Desweiteren besitzt Kupfer, im Gegensatz zu Gold, die Eigenschaft zu korrodieren. Dadurch verändert sich in der Regel das Aussehen der Sovereign mit den Jahren. Eine weitere berühmte Goldmünze mit dieser 22 K Legierung ist der Krügerrand.

 

Aussehen

Genauso wie der ganze Sovereign hat auch der halbe Sovereign einen Randstab und einen Riffelrand. Hierbei dient der Randstab der Stabilität, Stapelbarkeit und zum Schutz der Motivseiten. Der Riffelrand hat eine ästhetische Funktion und soll das abtrennen von Gold vorbeugen. 

Die Vorderseite der Sovereign zeigt König George V. in einer Profilansicht nach links gerichtet. Die Rückseite hat als Motiv St. George (3. Jahrhundert nach Christi) im Kampf mit einem geflügelten Drachen. Dargestellt ist St. George (Drachentöter) auf einem Pferd sitzend, mit wehendem Umhang, Korintherhelm und Schwert. Unterhalb des Motivs ist das Prägejahr vermerkt, sowie das Prägezeichen (nur unter Vergrößerung zu erkennen).

 

Ganzer und halber Sovereign

Der 22 Karat Sovereign wird seit 1817 im Vereinigen Königreich geprägt. Ihn gibt es in zwei grundsätzlichen Varianten. Zum einen ist es der ganze Sovereign, mit einem Feingewicht von 7,322g und dem Nennwert von 1 Pfund. Zum anderen ist es der halbe Sovereign, mit einem Feingewicht von 3,661g und dem Nennwert von ½ Pfund.

 

Nennwert Raugewicht Feingewicht Durchmesser Dicke
1 Pfund 7,988 g 7,322 g 22,05 mm 1,52 mm
1/2 Pfund 3,994 g 3,661 g 19,16 mm 0,95 mm

 

Details

  • Herkunftsland: Vereinigtes Königreich
  • Prägejahre: 1911 bis 1936
  • Karat: 22 K
  • Feingehalt: 917/1000
  • Feingewicht: 3,661g
  • Legierung: Goldkupfer-Legierung
  • Kratzfestigkeit: gut