10g Goldbarren Heraeus mit Zertifikat

i

10g Goldbarren Heraeus

Feingewicht: 10,00 g
Reinheit: 999,9/1000
Land: Deutschland
Hersteller: Heraeus
Verpackung: Blister mit Zertifikat

Ankaufspreis: 8.9947

zzgl. Steuern: 386,09 € inkl. Steuern: 386,09 €
Menge Nettopreis MwSt. Gesamt, inkl. MwSt. Prämie  
1+ 386,09 € 0,00 € 386,09 € 6.29%
5+ 384,16 € 0,00 € 384,16 € 5.76%
10+ 383,19 € 0,00 € 383,19 € 5.49%
20+ 382,23 € 0,00 € 382,23 € 5.23%
Artikelbeschreibung

10g Heraeus Goldbarren haben ein Feingehalt von 999,9/1000, bei einem Feingewicht von 10g Gold. Die Goldbarren beinhalten ein Heraeus Zertifikat, das den eingeschweißten Barren beiliegt.

 

Herstellung und Aussehen

Kleine Barren, unterhalb von 250g, werden in der Regel geprägt. Die Produktion von 10g Heraeus Goldbarren beginnt mit der Herstellung von Platten und Blechen einer bestimmten Stärke, mittels Walzverfahren. Danach werden aus dem Material die Barrenrohlinge ausgestanzt, um sie anschließend, im letzten Schritt, zu prägen. Die Prägung erfolgt mittels hydraulischer Presse, mit dem Zweck, den Barren eine bestimmte Form zu geben und die Beschriftung einzufügen. Die Grundbeschriftung zeigt immer das Feingewicht, Feingehalt, Edelmetallangabe und den Namen des Herstellers Heraeus und seinem Logo.

 

Hersteller

Der deutsche Hersteller Heraeus, ist eines der renommiertesten edelmetallverarbeitenden Unternehmen der Welt. Gegründet wurde Heraeus 1851 im Hessischen Hanau, wo es auch heute noch seinen Sitz hat. Neben dem 10g Gramm Goldbarren werden von Heraeus auch 1kg, 500g, 250g, 100g, 50g, 1oz, 20g, 5g, 1g Goldbarren und Kinebarren hergestellt.

 

Preis & Wert

Der Preis für Goldbarren richtet sich nach dem aktuellen Goldpreis, der an den Börsen der Welt festgelegt wird und nach dem Aufschlag, welcher von Hersteller und Verkäufern erhoben wird. Der Goldpreis unterliegt großen Schwankungen, da Angebot und Nachfrage sich ständig verändern und damit auch der Preis für 10g Heraeus Goldbarren. Der Aufschlag ist für Hersteller und Verkäufer von Gold elementar wichtig, da in ihm Kosten und Marge enthalten sind.

 

Steuer

Goldbarren sind von der Mehrwertsteuer befreit. Nach der Haltedauer von einem Jahr können Goldanlagen in Deutschland abgeltungssteuerfrei verkauft werden. Geregelt wir das im Paragraphen § 25c des Umsatzsteuergesetzes (UStG).