9 Juli 2014

CelticGold Markt Report 9.7.2014

Technical Gold Chart 6th July 2014

Gold konnte die Woche bei $1321 pro Unze abschließen. Die größte Neuigkeit in den letzten Wochen war, das Gold die Gewinne tatsächlich halten und sogar eine kleine Rallye starten konnte. Und das obwohl die offiziellen Beschäftigungszahlen aus den USA besser waren.


Das Chart-technische Bild zeigt einen Widerstand bei $1335 und Unterstützung sieht Jim Wyckoff bei $1305. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es immer noch unklar, ob die jüngste Aufwärtsbewegung in Gold und Silber der Start einer neuen Rallye ist. In jedem Fall muss positiv angemerkt werden, dass die Gold ETF's wieder Gold einkaufen.


Zero Hedge berichtete, dass Gold ETF’s den größten Zuwachs seit September 2012 haben. Diese Zuflüsse waren die höchsten in den letzten beiden Monaten und das obwohl der Sommer doch ein saisonal ruhiges Geschäft ist.


Manche Finanzanalysten veröffentlichen Meldungen zum Ende des Gold- und Silberpreisrückgangs. Einer dieser Analysten ist Larry Edelson. Mr. Edelson war einer der wenigen, die die Kurskorrektur in Gold vor zwei Jahren korrekt bestimmte.  Below is an article that he recently posted that outlines his views on Gold and Silver over the next few years.



Eine der interessantesten Kommentar in seinem Bericht ist, das Gold nicht nur eine Versicherung gegen Inflation ist, sondern auch eine Versicherung gegen Regierungen und politische Risiken. Auch wenn die Mehrheit der Analysten den Boden bei Gold als geformt sieht, die Reise auf die $1.400er Marke wird sehr wahrscheinlich volatil. Wir sind gespannt, was Gold in den nächsten Wochen erreichen wird.


Money and Markets Article: Gold and Silvert Mining Shares...





Markt Update für Silber

 

Silver Technical Chart 6th July 2014

 

 

Silber schloss letzte Woche mit $21.13 und erzielte damit ein ganz ordentliches Ergebnis für den Silberanleger im letzten Monat. Jim Wyckoff sieht den nächsten Widerstand im Chart bei $21.86 und Unterstützung bei $20.70.



Silber war eines der angesagtesten Metall in jüngster Vergangenheit. Silber war der beste "Performer" im Monat Juni - das zeigt der untenstehende Bericht des Outsider Clubs.

Outsider Club Article: Silver blows away others commodities in June


Auch in der Charttechnik hat Silber sich enorm verbessert. Hinzu kommt, dass Silber ebenso eine erfolgreiche Geschichte als monetäres Metall hat. Der untenstehende Bericht von Market Watch zeigt fundamentale Daten zu Silber mit dem Ergebnis, das Silber deutlich mehr Kurssteigerungspotenzial habe als Gold.

Marketwatch Article: Why Silver is outperforming Gold and isn't done yet

Autor: celticgold.eu

Älter Über 1300 Euro mit dem Kauf von Mehrwertsteuer-freien Silbermünzen aus Estland sparen Neuer Die Gold Universität macht Urlaub