Drache und Phönix

Die Goldmünze “Dragon and Phoenix” ist eine brandneue Serie der australischen Perth Mint. Die Münze wird aus 1 Unze 99,99% reinem Gold geprägt und feiert die reiche Symbolik der chinesischen Kultur. Die Münze ist in einem brillanten, unzirkulierten Zustand und wird für 2018 eine limitierte Auflage von 5.000 Münzen weltweit haben.

Die Münze folgt der sehr erfolgreichen 2017 Dragon and Phoenix 1 oz Silbermünze, die ausverkauft war. Es gibt auch eine 2 Unzen Dragon und Phoenix Goldmünze, die im Jahr 2017 in Hochrelief polierte Platte ausgestellt wurde. Nur 500 dieser Münzen wurden geprägt.

Wir werden sowohl die 1 oz Dragon und Phoenix Goldmünze (2018) als auch die 2 oz Dragon and Phoenix Goldmünze Hochrelief Proof Edition (2017) hervorheben.

1oz Drache und Phönix Goldmünze (2018)

Die Motivseite der Goldmünze “Dragon and Phoenix” zeigt eine detaillierte Darstellung eines Drachen, Phönix und einer flammenden Perle, die sich in der Mitte der Münze befindet. Im Hintergrund sind Darstellungen von (Rauch-)Wolken zu sehen. Auf der rechten Seite des Motivs steht der Buchstabe "P", der für die Perth Mint steht. Die Randstab ist geriffelt und leicht erhöht, was das Motiv schützt.

Die Wertseite zeigt ein rechtes Seitenprofil ihrer Majestät Königin Elisabeth II. mit Diadem. Die Darstellung der Königin stammt von einem Entwurf des Künstlers Ian Rank-Broadley aus dem Jahr 1998. Die Umschrift am äußeren Rand zeigt den Name der Regentin "Elizabeth II", das Herkunftsland "Australia" den Nennwert von "100 Dollar" und das Gewicht und Goldreinheit "1oz 9999 Gold".

Der Drache in der chinesischen Kultur

Drachen sind legendär in der chinesischen Mythologie. Sie sollen Kontrolle über Regen, Wasser, Überschwemmungen und Taifune haben. Der Drache ist auch ein Symbol für Macht, Glück und Stärke für Menschen, die es verdienen. Herausragende und ausgezeichnete Leute werden oft mit dem Drachen in der chinesischen Kultur verglichen. Während des Kaiserreichs wurde der Drache vom Kaiser von China als Symbol für Macht und Stärke benutzt.

Der Phönix in der chinesischen Kultur

Der Phönix, in der chinesischen Mythologie Fenghuang genannt, regiert über alle anderen Vögel im Land. Ursprünglich hießen die Männchen Fang und die Weibchen wurden Huang genannt. Die Geschlechterbezüge werden jedoch nicht mehr gemacht, da der Phönix typischerweise mit dem Drachen, der traditionell als männlich angesehen wird, gepaart wird.

Der Phönix zusammen mit Drachen wird häufig als Schmuck in Hochzeiten gesehen. Das liegt daran, dass in der chinesischen Kultur der Drache und der Phönix zusammen die freudigen Beziehungen zwischen Ehemann und Ehefrau symbolisieren.

Die flammende Perle in der chinesischen Kultur

Die flammende Perle wird als Symbol für Weisheit, Erleuchtung und spirituelle Essenz angesehen. Es soll gute Gesundheit, Erfolg und Glück bringen. Darüber hinaus wird die flammende Perle eine Person von ihren Sorgen und Problemen befreien. Drachen werden oft bei der Verfolgung der flammenden Perle gezeigt mit spiralförmigen Rauch, Schatten und Nebel dargestellt.

Produktspezifikationen

Feingewicht: 1 Feinunze

Bruttogewicht: 31,107 g

Durchmesser: 32,60 mm

Dicke: 2,80 mm

Reinheit: 99,99%

Nominalwert: 100 Dollar

2 Unzen Dragon und Phoenix Goldmünze (2017 Hoch Relief polierte Platte)

Die 2 oz Drache und Phönix Goldmünze polierte Platte für 2017 wurde als gesetzliches Zahlungsmittel nach dem Australian Currency Act von 1965 ausgestellt. Die Perth Mint produzierte nur 500 dieser Münzen.

Die Motivseite der Münze zeigt ein detailliertes Bild von einem Drachen, Phönix und einer

flammenden Perle in der Mitte. Im Hintergrund sind Wolken, die gegen eine glatte Oberfläche abgebildet sind. Rechts neben dem Motiv befindet sich das Münzzeichen "P", das für die Perth Mint steht.

Die Wertseite der Münze zeigt ihre Majestät Königin Elisabeth II. mit einer Krone auf dem Kopf. Das Portrait der Königin wurde von Künstler Ian Rank-Broadley entworfen. Seine Initialen erscheinen unter dem Motiv. Um den äußeren Rand sind die Inschriften; "Elizabeth II" "Australien" "200 Dollar" "2017" und "1oz 9999 Gold"

Der Randstab ist geriffelt und steigt leicht über die Oberfläche, um das Motiv zu schützen.

Das Hochrelief-Design unterstreicht den Detailgrad, der auf der Münze zu sehen ist.

Zusätzlich werden diese Münzen auf konkaven Oberflächen geprägt, um sicherzustellen, dass der ideale Metallfluss durch das ansetzen des Prägestempels erreicht wird.

Produktdetails

Feingewicht: 2 Feinunzen

Bruttogewicht: 62,215 g

Durchmesser: 36,60 mm

Dicke: 6,0 mm

Reinheit: 99,99%

Nominalwert: 200 Dollar

Hauptvorteile

  • Perth Mint Goldmünzen gehören zu den hochwertigsten Goldmünzen auf dem heutigen Markt.

  • Enthält eine hohe Feinheit von 999,9/1000 reinem Gold.

  • Die limitierte Auflage gibt diesen Münzen Sammlerwert.

  • Hat ein detailliertes und einzigartiges Design, das die chinesische Mythologie und Kultur feiert.

Die Goldmünze Dragon und Phoenix sollte in ihrer Schutzverpackung aufbewahrt werden, um den Wert der Münzen zu erhalten und sie vor Beschädigungen zu schützen.

Goldmarkt

Gold-Investoren und Sammler sollten sich mit den Faktoren vertraut machen, die den Goldpreis beeinflussen. Einige der Faktoren sind: Angebot und Nachfrage, geopolitische Ereignisse und das globale wirtschaftliche Risiko. Im Laufe der Geschichte hat sich Gold als wirksame Absicherung gegen wirtschaftliche Unsicherheit erwiesen.

Limitierte und Semi-Numismatische Münzen

Der Preis von Goldmünzen setzt sich zusammen aus dem Goldpreis (auch Spotpreis genannt) und der Prämie. Die Prämie ist die Summe der Kosten und der Marge der Prägestätte und Edelmetallhändlers.

Limitierte und semi-numismatische Münzen haben oft eine höhere Prämie. Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • Münzen mit einer limitierten Auflage sind oft sehr gefragt. Dies wird zu höheren Prämien führen.

  • Münzen, die als polierte Platte geprägt werden, wie die 2-Unzen-Goldmünze Drache und Phönix, werden wegen des speziellen Prägeprozesses eine höhere Prämie haben.

  • Münzen mit historischer Bedeutung können auch mit höheren Prämien gehandelt werden.

Perth Mint Geschichte

Der Bau der Perth Mint begann 1896 und die Münzstätte wurde 1899 eröffnet. Zu dieser Zeit war es der dritte koloniale Zweig der britischen Royal Mint. Die anderen beiden Zweige waren die Sydney Mint und die Melbourne Mint, die beide nicht mehr in Betrieb sind.

Sir John Forrest war der visionäre Führer, der die Royal Mint davon überzeugte, in Perth eine Filiale zu eröffnen. Er sah voraus, dass Gold die Wirtschaft von Westaustralien beeinflussen würde. Seine Vision bewahrheitete sich, als Schürfer aus der ganzen Welt nach Perth kamen, um Gold zu schürfen und in Münzen zu verwandeln.

Der Hauptfokus der Perth Mint lag jedoch darin, Gold-Sovereigns für das britische Imperium zu prägen. Von ihrer Eröffnung 1899 bis 1931 produzierte die Münzstätte Millionen von Gold Sovereigns und Halb-Sovereigns, die in den britischen Territorien als Umlaufmünzen verwendet wurden.

Im Jahr 1931 wandte sich Großbritannien vom Goldstandard ab und die Ausrichtung verlagerte sich auf die Herstellung von feinen Goldbarren sowie Umlaufmünzen für Australien. Von 1940 bis 1964 prägte die Münzstätte Hunderte von Millionen von halben Pfennigen und Pfennigen, meist aus Kupfer. Als Australien 1966 eine Dezimalwährung einführte, produzierte die Perth Mint bis zum Jahr 1973 829 Millionen 2-Cent-Münzen und 26 Millionen 1-Cent-Münzen.

Gold Corporation

Die Perth Mint wurde 1970 von der Royal Mint unabhängig, als das Eigentum an die Regierung von West Australien übertragen wurde. Und im Jahr 1987 wurde die Gold Corporation durch den Staatsakt des Parlaments gegründet, um australische Gold-, Silber- und Platinbarrenprodukte an Investoren auf der ganzen Welt zu vertreiben.

Diese neue Richtung etablierte die Münzstätte als Global Player auf dem Markt für Goldmünzen. Bei einer Zeremonie in Sydney im April 1987 half der australische Premierminister bei der Einführung der australischen Nugget-Goldmünzen Serie. Das Nugget würde “die Goldmünze” Australiens werden und ist heute eine der meistverkauften in der Welt. Im Jahr 2008 wurde das Nugget in Känguru umbenannt, welches als ein passenderes Symbol für Australien galt.

Anlagemünzen der Perth Mint

Die Perth Mint ist eine der angesehensten Prägestätten der Welt. Unten finden Sie eine Liste einiger ihrer beliebtesten Münzserien für den Anleger:

Känguru-Gold- und Silbermünze

Lunar I und II Gold- und Silbermünze

Kookaburra Silbermünze

Koala-Silbermünze

Platypus Platinmünze

Mehrwertsteuer

In Deutschland sind Anlagegoldmünzen von der in § 25c UStG geregelten Mehrwertsteuer befreit.

Details

Hersteller: Perth Mint

Herkunftsland: Australien

Feinheit: 99,99%

Legierung: Gold

Größe 1: 1 Unze Dragon und Phoenix Goldmünze 2018

Größe 2: 2 Unzen Dragon und Phoenix Goldmünze 2017

Kratzfestigkeit: Schlecht

 

 

Gewicht
Herkunftsland

1 Artikel

pro Seite

  • Dragon and Phoenix 1oz Gold Coin 2018 front

    Drache und Phönix 1oz Goldmünze 2018

    Feingewicht: 31,10 g.
    Reinheit: 999,9 / 1000
    Land: Australien
    Prägestätte: The Perth Mint
    Verpackung: Einzeln in Kapsel
    Erhaltungsgrad: Prägefrisch - Un-zirkuliert
    Steuer: Steuerfrei gem. §25c UStG
    zzgl. Steuern: 1.292,52 € inkl. Steuern: 1.292,52 €

    Preise variieren gem. Bestellmenge

1 Artikel

pro Seite