Chilenische Peso

Der Peso ist die Währung von Chile und die aktuelle Version der Goldmünzen ist seit 1975 im Umlauf. Die Vorgängerversion war zwischen 1817 und 1960 im Umlauf.

Als Chile 1810 die Unabhängigkeit von Spanien erlangte und eine eigene Regierung errichtete, durchlief das Land lange Zeiträume hoher Inflation und einigen Zeiten von Währungsstabilität. Chile begann mit der Prägung von Peso-Münzen 1817, als das Land seine Unabhängigkeit erlangte.

Die beliebtesten und meist-geprägten Goldmünzen in Chile wurden zwischen 1926 und 1980 in Stückelungen von 20, 50 und 100 Peso Goldmünzen ausgegeben. Dies sind die Münzen, die hier bei CelticGold angeboten werden.

Die 100 Peso Goldmünze ist die beliebteste und typischste Goldmünze Chiles mit der höchsten Stückzahl. Alle chilenischen Peso-Goldmünzen sind von hoher Qualität und wurden von der Prägestätte Santiago de Chile hergestellt.

Die künstlerischen Entwürfe und die reiche Geschichte Chiles machen diese Münzen sowohl bei Investoren als auch bei Sammlern beliebt.

Geschichte der chilenischen Goldmünzen

Chile war ursprünglich unter der Herrschaft der Inkas im Norden und der Araucanos im Süden. Im Jahr 1541 wurde Santiago vom Spanier Pedro de Valdivia gegründet und von den Inkas übernommen. Die Spanier wollten die Kontrolle über Chile erlangen, damit sie Gold gewinnen konnten.

Chile erlangte 1818 unter Bernardo O'Higgins und Jose de San Martin aus Argentinien seine völlige Unabhängigkeit von Spanien. Als Chile seine Unabhängigkeit erlangte, hatte die erste Version des Pesos einen Wert von 8 spanischen Kolonial-Reales. Ab 1817 wurden viele verschiedene Arten von Gold-Peso-Münzen ausgegeben.

Die 1-Peso-chilenische Goldmünze wurde erst 1860 eingeführt und hatte einen anderen Standard als Frankreich. Ein Peso entsprach 1,37 Gramm Gold (5 Franken entsprachen 1,45 Gramm Gold).

1885 nahm Chile den Goldstandard an, und der Peso wurde an das britische Pfund mit einer Rate von 13 ‰ Pesos zu einem Pfund gebunden. Chile prägte ab 1817 eine Reihe verschiedener Goldmünzen, darunter:

10 Peso Goldmünzen 1851-1892

10 Peso Goldmünzen 1895-1901

5 Peso Goldmünzen 1851-1873

5 Peso Goldmünzen 1895-1900

1 Peso Goldmünzen 1860-1864

Die Beschreibung für die zwischen 1926 und 1980 ausgegebenen Gold-Peso-Münzen ist nachfolgend aufgeführt.

100 Peso Goldmünze

Die 100 Peso Goldmünze ist die beliebteste chilenische Goldmünze. Es wurde von 1926-1980 geprägt. Die Münzen wurden von der chilenischen Santiago Mint hergestellt und die Auflage von 1926 war mit 678.000 Münzen die höchste Auflage.

Die Motivseite der Münze zeigt einen weiblichen Kopf mit chilenischem Kleid. Die Inschrift an der oberen Außenkante lautet "REPUBLICA DE CHILE". Das Ausstellungsdatum ist unter dem Motiv eingeprägt. Die Münze hat einen geriffelten Randstab, der leicht angehoben ist.

Die Wertseite zeigt einen Stern in der Mitte des Wappens. Auf beiden Seiten des Schildes stehen zwei Tiere, die aufrecht stehen und eine Krone tragen. Die Oberseite des Schildes besteht aus Federn und unterhalb des Schildes befindet sich ein Lorbeerkranz. Die Inschriften auf der Münze lauten "CIEN PESOS", "100 PS" und “DIEZ CONDORES". Rechts vom Schild steht der Buchstabe "S", der für die Santiago Mint steht, wo alle 100 Peso Goldmünzen hergestellt wurden.

Ab 1925 wurden Münzen und Banknoten in Kondoren mit einem Wert von 10 Pesos ausgegeben. Deshalb wird der Nennwert in Pesos und Condores ausgedrückt.

Das Design der Version von 1926, die das erste Jahr der Auflage ist, unterscheidet sich etwas von den späteren Ausgaben. Der Goldgehalt und die Produktdimensionen sind jedoch für alle Jahre gleich. Wie erwähnt, hatte die Ausgabe von 1926 die höchste Auflage, gefolgt von der Ausgabe in 1947. Die meisten Jahre hatten eine Auflage von über einhunderttausend Münzen.

Produktspezifikationen

Gewicht: 18,31 Gramm

Durchmesser: 31,1 mm

Reinheit: 900/1000

Nominalwert: 100 Pesos

50 Peso Goldmünze

Die 50 Peso Goldmünze wurde zwischen 1926 und 1973 geprägt und in wesentlich geringeren Mengen produziert als die 100 Peso Goldmünze. Die Motivseite der Münze zeigt auch ein linkes Seitenprofil einer Frau, die ein chilenisches Kleid trägt. Die Inschriften lauten "REPUBLICA DE CHILE" und das Ausgabejahr unter dem Motiv.

Die Wertseite der Münze zeigt das Wappen von Chile. Im Entwurf eingeschlossen ist ein Stern in der Mitte des Schildes mit zwei Tieren auf beiden Seiten, die aufrecht mit einer Krone auf ihrem Kopf stehen. Über dem Wappen sind Federn und unten ist ein Lorbeerkranz zu sehen.

Die Inschrift an der oberen Außenkante lautet "CINCUENTA PESOS". Auf der unteren Außenkante stehen die Worte "CINCO CONDORES". Rechts vom Wappen befindet sich der Buchstabe "S", der für die Santiago Mint steht. Auf der linken Seite des Wappens ist die Inschrift "50 PS".

Die höchste Auflagenzahl für die 50-Pesos-Goldmünze war das Ausgabejahr 1926.

Produktspezifikationen

Gewicht: 9,15 Gramm

Durchmesser: 24 mm

Reinheit: 900/1000

Nominalwert: 50 Pesos

20 Peso Goldmünzen

Chilenische 20-Peso-Goldmünzen wurden zwischen 1926 und 1980 ausgegeben. Die meisten Ausgaben hatten eine jährliche Auflage von knapp unter 100.000 Münzen. Das Münzdesign ist ähnlich dem der 100 Peso und 50 Peso Goldmünzen. Die Motivseite zeigt die linke Profilansicht eines weiblichen laureaten Kopfes mit einem chilenischen Kleid. Die Inschrift an der oberen Außenkante lautet "REPUBLICA DE CHILE". Unterhalb des Motivs befindet sich das Ausgabejahr. Der Randbalken ist geriffelt und leicht erhöht, was für Münzen dieser Ära üblich ist.

Die Wertseite zeigt das Wappen von Chile. In der Mitte ist ein fünfzackiger Stern. Rechts und links stehen zwei Tiere aufrecht mit einer Krone auf dem Kopf. Die Oberseite des Wappens weist Federn auf, und unten ist ein Lorbeerkranz geprägt. Die Gravuren am äußeren Rand lauten "VEINTE PESOS", "DOS CONDORES", "20 PS" und der Buchstabe "S", der für die Santiago Mint steht.

Produktdetails

Gewicht: 3,67 Gramm

Durchmesser: 18,5 mm

Reinheit: 900/1000

Nominalwert: 20 Pesos

Vorteile

  • Chilenische Peso Goldmünzen feiern die Geschichte von Chile

  • Die haben künstlerische und detaillierte Designs

  • Viele der Ausgaben haben eine limitierte Auflage.

  • Ohne MwSt

Interessante Fakten über Chile

Chile ist das längste Land der Welt. Er misst 4.620 Kilometer, ist aber nur 150 Kilometer breit, gemessen von West nach Ost.

Die Bergkette der Anden erstreckt sich über das gesamte Land und bedeckt ungefähr 80% der Fläche. Weniger als 5% von Chiles Land ist kultiviert.

Es gibt ungefähr 90 aktive Vulkane in Chile. Am aktivsten sind Villarrica, Cerro Arul und Cerro Hudson. Ojos del Salado an der Grenze zwischen Chile und Argentinien ist mit 6.893 Metern der höchste aktive Vulkan der Welt.

Die Atacama-Wüste in Chile umfasst 1.000 Kilometer und ist der trockenste Ort der Welt mit durchschnittlich 15 mm Niederschlag pro Jahr.

In der chilenischen Stadt Algarrobo befindet sich das größte Schwimmbad der Welt. Es befindet sich in San Alfonso del Mar Resort und ist über 1.013 mm lang mit einer maximalen Tiefe von 35 Metern.

Kauftipps

Der Preis für chilenische Peso-Goldmünzen setzt sich zusammen aus dem Goldpreis (Spot-Preis) und der Prämie. Gold wird an den Börsen der Welt gehandelt und der Preis schwankt ständig, hauptsächlich aufgrund von Veränderungen bei Angebot und Nachfrage.

Goldkäufer sollten sich mit der Geschichte des Goldes und den Faktoren, die den Preis bestimmen, vertraut machen. Viele Anleger betrachten Gold aufgrund seiner Erfolgsbilanz als langfristige Anlage.

Prämie

Der Aufschlag ist der Preis und die Marge des Münz- und Edelmetallhändlers. Prämien können je nach Händler variieren, da jeder Händler eine andere Kostenstruktur hat. Wählen Sie immer einen Händler, der nachweislich Erfolg hat und einen guten Ruf hat.

Die Prämie für chilenische Peso-Goldmünzen variiert je nach Ausgabe der Münze und ihrem Zustand. Chilenische Peso Goldmünzen gelten als halbnumismatisch und daher können einige Editionen eine höhere Prämie tragen. Die 100 Chilenische Peso Goldmünze ist die beliebteste und wird oft die kleinste Prämie haben.

Die Prämie kann auch von Angebot und Nachfrage beeinflusst werden. Wenn eine bestimmte Ausgabe sehr gefragt ist, wird auch die Prämie höher sein.

Mehrwertsteuer

In Deutschland sind Anlagegoldmünzen von der in § 25c UStG geregelten Mehrwertsteuer befreit.

Einzelheiten

Hersteller: Santiago de Chile Mint

Herkunftsland: Chile

Feinheit: 900/1000

Legierung: Gold / Kupfer

Größe 1: 100 Chilenische Peso Goldmünze

Größe 2: 50 Chilenische Peso Goldmünze

Größe 3: 20 Chilenische Peso Goldmünze

Kratzfestigkeit: Gut

 

 

 

Gewicht
Herkunftsland

3 Artikel

pro Seite

  • 100 Pesos Liberty Goldmünze

    100 Pesos Liberty Goldmünze Chile

    Feingewicht: 18,30 g
    Reinheit: 900/1000
    Land: Chile
    Jahrgang: Verschiedene
    Prägestätte: Casa de Moneda Santiago
    Steuer: Steuerfrei gem. §25c UStG
    Erhaltung: Zirkuliert, Fein 
    zzgl. Steuern: 642,39 € inkl. Steuern: 642,39 €

    Preise variieren gem. Bestellmenge

  • 50 Pesos Liberty Goldmünze Chile - Vorderseite

    50 Pesos Liberty Goldmünze Chile

    Feingewicht: 9,15 g
    Reinheit: 900/1000
    Land: Chile
    Jahrgang: Verschiedene
    Prägestätte: Casa de Moneda Santiago
    Steuer: Steuerfrei gem. §25c UStG
    Erhaltung: Zirkuliert, Fein 
    zzgl. Steuern: 326,43 € inkl. Steuern: 326,43 €

    Preise variieren gem. Bestellmenge

  • 20 Pesos Liberty Goldmünze Chile - Rückseite

    20 Pesos Liberty Goldmünze Chile

    Feingewicht: 3,66 g
    Reinheit: 900/1000
    Land: Belgien
    Jahrgang: Verschiedene
    Steuer: Steuerfrei gem. §25c UStG
    Erhaltung: Zirkuliert, Fein 
    Produkt aktuell nicht verfügbar

3 Artikel

pro Seite