Britannia 1oz Silbermünze 2018

i

1-oz-britannia-silver-2018_2-b996ceac840f632956c2fd38d8efe1dc

Feingewicht: 31,10 Gramm
Feinheit: 999/1000
Land: Großbritannien
Prägestätte: The Royal British Mint
Verpackung: Einzeln in Tüte, 20 pro Tube
Masterbox: 500
Erhaltungsgrad: Neuware; Stempelglanz
Steuer: Steuerfrei gem. Artikel 17(1)3 Estn. UStG
zzgl. Steuern: 17,52 € inkl. Steuern: 17,52 €
Menge Nettopreis MwSt. Gesamt, inkl. MwSt. Prämie  
1+ 17,52 € 0,00 € 17,52 € 25.77%
100+ 17,43 € 0,00 € 17,43 € 25.11%
500+ 17,17 € 0,00 € 17,17 € 23.23%
1000+ 17,17 € 0,00 € 17,17 € 23.23%
2000+ 17,17 € 0,00 € 17,17 € 23.23%
Artikelbeschreibung

Die aktuelle Britannia 1oz Silbermünze 2018 ist erhältlich! Die Anlagemünze besitzt ein Feingehalt von 999/1000 und das Feingewicht von 1 Unze. Die Britannia 2018 Silbermünzen werden in einem neuen Design präsentiert, der Münzhintergrund der Wertseite ist mit sehr filigran gearbeiteten ineinandergreifenden Gliedern gestaltet.

Größe, Gewicht & Legierung

Die Britannia 1oz 2018 hat ein Feingehalt von 999/1000, bei einem Feingewicht von 31,103 g. Der Durchmesser beträgt 38,61 mm, bei einem Nennwert von 2 Pounds. Von 1997 bis 2012 hatte die Britannia 1oz ein Feingehalt von 958/1000 mit einem höheren Legierungsanteil von Kupfer. Seit dem Jahrgang 2013 wird die Münze mit einem Feingehalt von 999/1000 hergestellt.

Größe Feingewicht Durchmesser Nennwert
1oz 31,103 g 38,61 mm 2 Pounds

Aussehen

Um der Münze Stabilität zu geben und die Stapelbarkeit zu verbessern, hat die Britannia in Silber einen Randstab und einen Riffelrand. Zudem schützt der leicht erhöhte Randstab die Motive vor Kratzern und Beschädigungen. Des Weiteren ist auf beiden Seiten der Britannia 1oz 2018 ein Zierkreis der halbe Rechtecke die durch eine Leiste mit dem Randstab verbunden sind, zu sehen.

Motivseite

Die Vorderseite der Silbermünze zeigt die Allegorie der Britannia. Sie trägt ein wehendes Gewand und auf dem Kopf einen Korintherhelm. Bewaffnet ist sie mit einem Dreizack der fast bis zum Randstab reicht und mit einem Schild der auf dem Boden steht. Die Britannia hält außerdem einen Olivenzweig in der Hand, der für die Freiheit steht. Die Beschriftung der Vorderseite zeigt den Namen der Münze, das Prägejahr 2018, den Feingehalt von 999, das Feingewicht von 1oz und die Worte “Fine Silver”.

Wertseite

Die Rückseite hat als Motiv Queen Elisabeth II, dargestellt wird sie als Profil mit der Britischen Krone und nicht wie oftmals üblich mit einem Diadem. Neu gestaltet wurde der Münzhintergrund, der Hintergrund besteht aus filigran ineinandergreifende Glieder, das an ein Kettenmuster erinnert. Die Beschriftung des Revers lautet “Elisabeth II D G”, “Reg F.D.” und zeigt den Nennwert der Silbermünze von 2 Pounds.

Geschichte

Seit 1997, den 10-jährigen Jubiläum der Britannia Goldmünzenserie, werden die Britannia Silbermünzen von der Britischen Royal Mint geprägt. Die Münze sollte den wachsenden Bedarf an Anlagemünze in Silber im Vereinigten Königreich und weltweit befriedigen. Von 1997 bis 2012 hatte die Britannia einen Feingehalt von 958/1000, der ab 2013 auf 999/1000 erhöht wurde. Das wurde nötig, da beinahe alle Anlagemünzen in Silber einen sehr hohen Feingehalt von bis zu 999,9/1000 besitzen und Anleger sowie weiterverarbeitende Betriebe einen höheren Feingehalt bevorzugen. Dennoch hatte der Feingehalt von 958/1000 vor allem bei der Kratzfestigkeit Vorteile, da die Münze durch den Kupferanteil eine höhere Härte erhielt.

Hersteller Royal Mint

Eine der ältesten Prägeanstalten der Welt ist die Royal Mint. Sie hatte seit ihrer Gründung 886 ihren Sitz in London und lange Zeit sogar direkt im Tower of London. Im Jahr 1976 wurde die Royal Mint und ihre Produktionsstätte nach Llantrisant verlegt, das einige Kilometer von Cardiff entfernt liegt. Der berühmteste Leiter der Royal Mint war Sir Isaac Newton. Neben der Britannia 1oz 2018 prägt die Royal Mint auch den berühmten Sovereign in Gold.

Tipps

Beim Kauf von Britannia 1oz Silbermünzen, sollte man vor allem den aktuellen Silberpreis im Auge haben. Des Weiteren kann auch Geld gespart werden, indem man größere Mengen der Britannia kauft, hier gibt es zumeist Staffelpreise die den Aufschlag sinken lassen. Einen weiteren Tipp können wir zur Behandlung von Silbermünzen geben. Silbermünzen mit hohem Feingehalt wie die Britannia 1oz 2018, sollte man möglichst in der Verpackung lassen, da die Kratzfestigkeit relativ gering ist. Verantwortlich dafür ist das Silber selbst, denn es ist ein sehr weiches Edelmetall.

Details

Herkunftsland: Vereinigtes Königreich

Hersteller: Royal Mint

Feingehalt: 999/1000

Feingewicht: 31,103 g

Nennwert: 2 Pounds

Kratzfestigkeit: schlecht