American Eagle 1oz Goldmünze 2016

i

American Eagle 1oz Goldmünze 2016

Feingewicht: 31,10 g
Feingehalt: 917/1000
Land: USA
Prägestätte: United States Mint
Verpackung: Einzeln in Tüte, 10 in Tube
Steuer: Steuerfrei gem. §25c UStG
Erhaltungsgrad: Neuware - unzirkuliert
Produkt aktuell nicht verfügbar
Rückkaufspreis: 1.585,24 €
Artikelbeschreibung

Der American Eagle 1oz 2016 ist da. Die meistverkaufte Gold-Anlagemünze der Vereinigten Staaten, besteht aus 24 Karat Feingold, mit Anteilen von Silber und Kupfer. Die American Gold Eagle ist von der Mehrwertsteuer befreit, besitzt eine gute Kratzfestigkeit und hat einen sehr schönen Goldton.

 

 

Nennwert, Gewicht, Größe und Legierung

american eagle goldmuenzen 2016Mit einem Feingewicht von 31,103 Gramm, bei einem Raugewicht von 33,931 Gramm, ist die American Eagle 1oz 2016 die größte Standard Anlagemünze der Serie. Sie besteht aus 22 Karat Feingold, mit einem Feingewicht von 916 2/3/1000. Die Legierungsanteile sind 91,67% Gold, 3% Silber und 5,33% Kupfer. Das ist eine eher ungewöhnliche Zusammensetzung und hat den Vorteil, dass die Rotfärbung welche durch den Kupferanteil entsteht leicht unterdrückt wird. Zu verdanken hat sie es dem Bestandteil von Silber, das als hellstes Edelmetall zählt. Zwei kleine Nachteile hat die Verwendung von Silber in der Legierung. Da ist zum einen, dass Silber sehr weich ist und damit die typische Härte einer 22 Karat Legierung, wie es beim Krügerrand der Fall ist, nicht erreicht wird. Durch die Verwendung des relativ teureren Silber, ist der Aufschlag für American Eagle 1oz 2016 leicht erhöht.

 

Gewicht

Feingewicht

Raugewicht

Dicke

Durchmesser

Nennwert

1 Unze

31,10 g

33,931 g

2,75 mm

32,70 mm

50 Dollar

 

 

Geschichte

Den American Gold Eagle gibt es seit 1986. Das Erscheinungsjahr fällt mit dem Einfuhrverbot für Krügerrand zusammen, welches von den Vereinigten Staaten und der Europäischen Gemeinschaft verhängt wurden ist. Die erste Auflage umfasste vier Gewichte 1oz, 1/2oz, 1/4oz, 1/10oz und dabei wurden von der 1oz American Eagle 1,3 Millionen Stück geprägt. Obwohl der Zeitpunkt für das Erscheinen sehr gut gewählt wurde, hatte sie nie den durchschlagenden Erfolg wie es beim Krügerrand, Maple Leaf oder Wiener Philharmoniker der Fall war.

 

 

Aussehen 

Der American Gold Eagle ist eine sehr schöne Goldmünze. Sie besitzt trotz des 5,33 prozentigen Kupferanteils nicht ganz die typische goldrötliche Färbung einer 22 K Goldmünze. Ihre Rändelung umfasst einen Randstab und einen Riffelrand. Der Randstab verbessert die Stapelbarkeit und zusammen mit dem Riffelrand, ist eine relative Sicherheit gegen das Abtrennen von Gold gewährleistet, da man eine Manipulation sofort erkennen würde.

 

Avers

american eagle gold 1oz 2016Das Motiv der Vorderseite ist die Allegorie der “Lady Liberty” und steht für die Freiheit. In der rechten Hand hält sie eine Fackel, welche sie nach vorn zeigt. In der Linken einen Olivenzweig, der ebenfalls ein Symbol der Freiheit ist. Dargestellt wird sie stehend, mit wehenden Haaren & das linke Bein auf einen Felsen abgestellt. Unterhalb des Felsens sieht man mehrere Eichenlaubblätter, die die militärische Stärke der Vereinigten Staaten darstellen sollen. Gleich daneben im unteren Bereich des Avers, ist das Washington Kapitol abgebildet. Hinter der Lady Liberty ist die aufgehende Sonne dargestellt. Umrahmt wird das Motiv von einem 50 Sterne zählenden Zierkreis. Das Prägejahr 2016 ist neben dem Motiv zu sehen.

 

Revers

american eagle 1oz goldmuenze 2016Das Motiv der Rückseite zeigt drei Adler. Das männliche Tier ist im Flug über dem Nest zu sehen, in den Klauen trägt er einen Olivenzweig. Im Nest befindet sich ein weiblicher Adler, das ihre Flügel schützend um ihr Junges hält. 

 

Beschriftung

  • UNITED STATES OF AMERICA
  • 1OZ. FINE GOLD
  • 50 DOLLARS
  • E PLURIBUS UNUM
  • IN GOD WE TRUST

 

Besonderheiten

  • 22 Karat Legierung mit dem Anteil von 3% Silber.
  • Die Auflagen von 1986 bis 1991 hatten römische Jahreszahlen.
  • Die 50 Sterne des Revers stehen für die 50 Bundesstaaten der USA

 

 

Hersteller

Übergeordnete Bundesbehörde für die Herstellung des American Eagle ist die “United States Mint” mit Sitz in Washington. Die U.S. Mint hat vier Prägestätten: Philadelphia, Denver, San Francisco & West Point. Sie wurde 1792 gegründet und untersteht dem Finanzministerium. Als Hersteller des Amerikanischen Dollars, ist sie eine bedeutende Behörde im Verwaltungsapparat der USA.

 

 

Tipps zum Kauf von American Gold Eagle

american eagle 1oz 2016Bevor man sich für den American Gold Eagle entscheidet, sollte man über seine Vorteile und Nachteile informiert sein. Zu den Vorteilen gehört zweifellos die Verbindung der guten Kratzfestigkeit, welche leicht unterhalb einer gewöhnlichen 22 K Goldmünze liegt. Desweiteren hat sie eine sehr schöne Goldfärbung, welche durch den drei prozentigen Anteil von Silber entsteht.

 

Wie setzt sich der Preis für American Gold Eagle zusammen?

Der Preis für American Gold Eagle 1oz 1016 setzt sich aus dem aktuellen Goldpreis und dem Aufschlag zusammen, welcher von der Prägeanstalt und dem Verkäufer erhoben wird. Der aktuelle Goldpreis macht natürlich den Hauptanteil aus, weshalb der Kaufzeitpunkt entscheidend ist. 

 

Aufschlag

Der Aufschlag wird von der Prägeanstalt und dem Verkäufer erhoben. Die Prägeanstalt hat mit dem Aufschlag ein probates Mittel, um die Prägekosten umzulegen und eine Marge einzufahren. Im Gegensatz zur Herstellung von größeren Goldbarren, die zumeist gegossen werden, ist die Prägung von Münzen relativ kostenintensiv, im Bezug auf die kleine Goldmenge, die pro Münze verarbeitet wird. Der Verkäufer möchte natürlich ebenfalls verdienen und legt seine Kosten plus Marge ebenfalls auf den American Gold Eagle 1oz 2016 um.

Ein weiterer Faktor der den Preis für American Gold Eagle erhöht, ist der Umstand, dass aktuelle Jahrgänge in der Regel teurer sind, da sie sehr nachgefragt sind und meistens den Erhaltungsgrad “Unzirkuliert” besitzen.  

Ein Tipp den Sie beherzigen sollten ist, dass kleinere Gewichte unterhalb von 1oz, einen viel höheren Aufschlag haben. Er kann bei 1/10oz durchaus 15% betragen

 

 

Was macht den American Eagle zur Gold-Anlagemünze

Kapitalanleger möchten natürlich einen möglichst hohen Gegenwert für ihr Geld erhalten. Deshalb ist der Kauf von Goldmünzen ideal, die den Status einer Gold-Anlagemünze haben und somit von der Mehrwertsteuer befreit sind. Der American Gold Eagle gehört dazu, da er alle Kriterien erfüllt, welche im deutschen Paragraphen §25c UStG verankert sind.

 

Kriterien

  • Die Goldmünze muss vor 1800 geprägt sein.
  • Sie muss im Herstellungsland gesetzliches Zahlungsmittel sein oder gewesen sein.
  • Der Feingehalt muss mindestens 900/1000 betragen.
  • Der Preis der Goldmünze darf den Offenmarktwert nicht mehr als 80% überschreiten.

 

 

Produktdetails

  • Hersteller: United States Mint
  • Herkunftsland: Vereinigte Staaten von America
  • Karat: 22 K
  • Gold: 91,67%
  • Kupfer: 5,33%
  • Silber: 3%
  • Feingehalt: 916 ⅔ /1000 
  • Legierung: Rotgoldlegierung
  • Gewichte: 1oz
  • Kratzfestigkeit: gut