1g Goldbarren Heraeus | Umicore | Pamp | Valcambi

i

1g Goldbarren Heraeus

Es werden nur Goldbarren von vier marktführenden Herstellern verkauft. Einzelne Hersteller können nicht beeinflusst werden. 
Feingewicht: 1,00 g
Feinheit: 999,9/1000
Land: Deutschland | Belgien | Schweiz
Hersteller: Heraeus | Umicore | Pamp | Valcambi
Erhaltung: Bankenüblich
Verpackung: Einzeln in Blister
Steuer: Steuerfrei gem. §25c UStG
zzgl. Steuern: 42,30 € inkl. Steuern: 42,30 €
Sell back price: 35,02 €
Menge Nettopreis MwSt. Gesamt, inkl. MwSt. Prämie  
1+ 42,30 € 0,00 € 42,30 € 22%
Artikelbeschreibung

Der 1g Goldbarren ist die kleinste Standardgröße für Barren. Er hat ein Feingewicht von 1g Gold und einen Feingehalt von 999,9/1000.

 

Hersteller

Die Unternehmen Heraeus und Umicore sind Europa- und weltweit tätig. Das deutsch-schweizerische Unternehmen Heraeus blickt auf eine lange Geschichte zurück und wurde 1851 in Hanau gegründet. Seinen Sitz hat das Edelmetallverarbeitende Unternehmen ebenfalls in Hanau. Umicore ist ein belgisches Unternehmen und spezialisiert auf die Verarbeitung von Edelmetall. Umicore Goldbarren sind Nachfolger der Degussa Goldbarren. 

 

Herstellung

Die Herstellung von 1g Goldbarren ist etwas anders als bei größeren geprägten Barren. Zuerst werden Goldbleche und Goldplatten in einer bestimmten Stärke gewalzt. Anschließend werden aus dem Material die Rohlinge ausgestanzt und geprägt. Bei der Prägung wird auch die vorgeschriebene Beschriftungen eingefügt. Die Daten müssen Feingehalt, Feingewicht, Edelmetallangabe und Hersteller enthalten. Nach der Prägung erfolgt die Verpackung der einzelnen Barren.

 

Wert Goldbarren

Der Wert von Goldbarren richtet sich beim Kauf nach dem aktuellen Goldpreis und dem Aufschlag. Der Goldpreis verändert sich täglich vielfach, da Gold an den Börsen der Welt gehandelt wird. Aus diesem Grund passen Edelmetallhändler die Preise für alle Goldprodukte in kurzen Zeitintervallen an. Der Aufschlag kommt zustande, da Hersteller und Verkäufer von 1g Goldbarren Kosten und Marge auf das Produkt umsetzen müssen.

 

Steuern 

Goldbarren mit einem Feingehalt von über 995/1000, sind in Deutschland von der Mehrwertsteuer befreit. Beim Verkauf ist darauf zu achten, dass Sie das Gold mindestens 1 Jahr halten müssen, damit Sie es steuerfrei verkaufen können. Geregelt wird das in der “Versteuerung von Anlagegold” im Umsatzsteuergesetz (UStG) § 25c.