100 Euro Würzburg 1/2oz Goldmünze 2010 | Deutschland

i

100 Euro Würzburg 1/2oz Goldmünze 2010 | Deutschland

Feingewicht: 15,55 g
Reinheit: 999,9/1000
Land: Deutschland
Prägestätte: Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland
Verpackung: Plastikkapsel in Geschenkbox mit Zertifikate
Steuer: Steuerfrei gem. §25c UStG
Erhaltungsgrad: Zirkuliert, Stempelglanz
Produkt aktuell nicht verfügbar
Artikelbeschreibung

Die neunte Münze der offiziellen deutschen 100 Euro Goldmünzen ist die 100 Euro Würzburg 2010. Zum Thema hat die Goldmünze das UNESCO Welterbe “Würzburger Residenz und Hofgarten”. 

 

Feingewicht, Feingehalt & Auflage

Wie alle Goldmünzen der Serie, hat auch die 100 Euro Würzburg ein Feingehalt von 999,9/1000, bei einem Feingewicht von 1/2oz, was 15,55g Feingold entspricht. Die Auflage betrug 320.000. 

 

NameFeingewicht Durchmesser Dicke Nennwert
100 Goldeuro Trier 2009 1/2oz/15,55 g 28 mm 1,65 mm 100 Euro

 

Aussehen

Die Goldmünze hat einen Randstab und einen Riffelrand. Gestaltet wurde Sie von deutschen Briefmarkenkünstler, Medailleur und Grafiker Dietrich Dorfstecher. 

Vorderseite

Die Vorderseite zeigt die die Würzburger Residenz und den Hofgarten. Zu sehen ist die Ansicht der Ehrenhofseite, mit dahinterliegendem Hofgarten. Neben dem Motiv ist auf der linken Seite “Unesco Welterbe” eingeprägt. Die Beschriftung unter dem Motiv lautet, Würzburger Residenz und Hofgarten. 

Rückseite

Die Rückseite zeigt als zentrales Motiv einen Adler. Unmittelbar darunter ist der Nennwert eingeprägt und randseitig 12 Sterne, welche für die europäische Union stehen. Über dem Motiv lautet die Beschriftung “Bundesrepublik Deutschland 2010”. Das Prägezeichen ist direkt neben dem Motiv dargestellt.

 

Prägestätten

 

Prägezeichen Stadt Prägestätte
A Berlin Staatliche Münze Berlin
D München Bayrisches Hauptmünzamt
F Stuttgart Staatliche Münze Baden-Württemberg
G Karlsruhe Staatliche Münze Baden-Württemberg
J Hamburg Hamburgische Münze

 

Geschichte - Hintergrund

Mit den seit 2002 jährlich von Deutschland herausgegebenen 100 Euro Gedenkmünzen in Gold werden in der Regel UNESCO Welterbe in Deutschland geehrt. Die Würzburger Residenz mit Hofgarten war 1981, nach dem Aachener Dom 1978 und dem Dom zu Speyer 1981, das dritte deutsche UNESCO Welterbe. Die Begründung für die Aufnahmen der Würzburger Residenz in die UNESCO lautete unter anderem “das einheitlichste und außergewöhnlichste aller Barockschlösser”.

 

Alle deutschen 100 Euro Goldmünzen

 

 

Details

  • Name: 100 Euro Würzburg 2010
  • Prägejahr: 2010
  • Land: Deutschland
  • Herausgeber: Bundesministerium für Finanzen
  • Feingehalt: 999,9/1000
  • Feingewicht: 1/2oz
  • Nennwert: 100 Euro