100 Euro Währungsunion 1/2oz Goldmünze 2002 | Deutschland

i

100 Euro Währungsunion 1/2oz Goldmünze 2002 | Deutschland

Feingewicht: 15,55 g
Reinheit: 999,9/1000
Land: Deutschland
Prägestätte: Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland
Verpackung: Plastikkapsel in Geschenkbox mit Zertifikat
Steuer: Steuerfrei gem. §25c UStG
Erhaltungsgrad: Zirkuliert, Stempelglanz
Produkt aktuell nicht verfügbar
Artikelbeschreibung

Die erste 100 Euro Goldmünze wurde 2002 von Deutschland ausgegeben. Sie hat ein Feingehalt von 999,9/1000 und ein Feingewicht von 1/2oz. Das Thema der Münze ist die Europäische Währungsunion - Einführung des Euro.

 

Feingewicht, Feingehalt & Auflage

Die Goldmünze hat ein Feingehalt von 999,9/1000, bei einem Feingewicht von 1/2oz was 15,55g entspricht. Durch den hohen Feingehalt ist die Münze sehr kratzempfindlich und sollte, wenn möglich in ihrer Verkapselung gelassen werden. Die Auflage betrug 500.000 Stück.

 

NameFeingewicht Durchmesser Dicke Nennwert
Währungsunion 1/2oz (15,55g) 28 mm 1,65 mm 100 Euro

 

Aussehen

Die 100 Euro Goldmünze zur Währungsunion 2002 hat einen Randstab und einen Riffelrand. Das Design der Münze stammt von Anton Z. Jezovsek, der die Ausschreibung für das beste Layout gewann.

Das zentrales Element auf der Vorderseite ist das Eurozeichen, es ist umgeben von 12 fünfzackigen Sternen, die auch die Europaflagge zieren. Die weiteren Motive zeigen Darstellungen von Architekturelementen, welche auch auf den Euro Geldscheinen zu sehen sind. Hierbei handelt es sich zum Beispiel um die Brücke, welche auf dem 20 Euro Schein zu sehen ist. Sie wird auf der Euro Goldmünze an unterster Stelle gezeigt. Weitere Motive sind Türbögen, Säulen an Häusern, Häuser, Sterne, Wasser und weitere Brücken. Die Beschriftung ist randseitig, in einem schmalen glänzenden Bereich, angeordnet und lautet: “Übergang zur Währungsunion” und “Einführung des Euro”.

Die Rückseite zeigt als Hauptmotiv den deutschen Bundesadler, umgeben von 12 Sternen. Unterhalb des Adlers ist das Prägejahr angegeben und darüber das Münzzeichen. Die randseitige Beschriftung zeigt das Herstellungsland und den Nennwert: “Bundesrepublik Deutschland” und “100 Euro”.

 

Prägestätten

Prägezeichen Stadt Prägestätte
A Berlin Staatliche Münze Berlin
D München Bayrisches Hauptmünzamt
F Stuttgart Staatliche Münze Baden-Württemberg
G Karlsruhe Staatliche Münze Baden-Württemberg
J Hamburg Hamburgische Münze

 

Geschichte - Hintergrund

Die 100 Euro Gedenkmünzen werden seit 2002 jährlich vom Deutschen Bundesministerium für Finanzen ausgegeben. Die Motive wechseln jährlich und zeigen zumeist deutsche UNESCO Weltkulturerbe. Neben den 100 Euro Goldmünzen wurde im Jahr 2002 einmalig eine 200 Euro Goldmünze, mit dem Feingehalt von 1oz, ausgegeben. In den Jahren 2010 bis 2015 wurden eine sechsteilige Serie mit dem Namen “Deutscher Wald” herausgegeben (2010 Eiche, 2011 Buche, 2012 Fichte, 2013 Kiefer, 2014 Kastanie und 2015 Linde). 

Eine neue Serie Euro Goldmünzen, welche von 2016 bis 2021 vom deutschen Finanzministerium herausgegeben wird, hat das Thema “Heimische Vögel”.

 

100 Euro Goldmünzen

 

Details

  • Name: Währungsunion - Einführung des Euro
  • Land: Deutschland
  • Herausgeber: Bundesministerium für Finanzen
  • Feingehalt: 999,9/1000
  • Feingewicht: 1/2oz
  • Nennwert: 100 Euro