100 Euro Goslar 1/2oz Goldmünze 2008 | Deutschland

i

100 Euro Goslar 1/2oz Goldmünze 2008 | Deutschland

Feingewicht: 15,55 g
Reinheit: 999,9/1000
Land: Deutschland
Prägestätte: Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland
Verpackung: Plastikkapsel in Geschenkbox mit Zertifikat
Steuer: Steuerfrei gem. §25c UStG
Erhaltungsgrad: Zirkuliert, Stempelglanz
Produkt aktuell nicht verfügbar
Artikelbeschreibung

Die 100 Euro Goldmünze Goslar 2008 hat einen Feingehalt von 999,9/1000, bei einem Feingewicht von 1/2oz. Geliefert wird die Goldmünze mit Zertifikat. 

 

Feingewicht, Feingehalt & Auflage

Die Auflage der 100 Euro Goldmünze Goslar 2008 betrug 320.000 Stück. Sie hat ein Feingewicht von 1/2oz, was 15,55g Feingold entspricht. Der Feingehalt beträgt 999,9/1000 so wie bei alle deutschen Goldeuro. Ihr Ausgabepreis lag 2008 bei 339 Euro.

 

NameFeingewicht Durchmesser Dicke Nennwert
Goslar 2008 1/2oz (15,55g) 28 mm 1,65 mm 100 Euro

 

Aussehen

Wie alle Goldmünzen der Serie, hat die Goslar einen Randstab und einen Riffelrand. Der Randstab gibt der Münze Stabilität, verbessert die Stapelbarkeit und schützt die Motive. Entworfen wurde die Münze von dem deutschen Graveur Wolfgang Theodor Doehm.

Vorderseite

Die Vorderseite zeigt im linken Hintergrund die Marktkirche St. Cosmas und Damian, mit ihren zwei Türmen. Im Vordergrund sieht man das Breite Tor von Goslar. Die rechte Seite wird vom Rammelsberg und seinen Bergwerken bestimmt. Zu sehen sind unter anderem Bergwergsgebäude und ein Wasserrad. Desweiteren ist im Hintergrund eine typische Hügellandschaft zu sehen. Die Beschriftung lautet oberhalb “Altstadt Bergwerk Rammelsberg” und “Goslar”. Unterhalb der Münze steht “Unesco Welterbe”. 

Rückseite

Die Rückseite wird, genauso wie die Vorderseite, jährlich neu gestaltet. Sie zeigt als Hauptmotiv den deutschen Bundesadlerund und 12 Sterne welche für die europäische Union stehen. Die Beschriftung lautet “Bundesrepublik Deutschland 2008” und “100 Euro”. Am untersten Punkt der Münze ist das Prägezeichen der jeweiligen Prägestätte zu sehen.

 

Prägestätten

Prägezeichen Stadt Prägestätte
A Berlin Staatliche Münze Berlin
D München Bayrisches Hauptmünzamt
F Stuttgart Staatliche Münze Baden-Württemberg
G Karlsruhe Staatliche Münze Baden-Württemberg
J Hamburg Hamburgische Münze

 

Geschichte - Hintergrund

100 Euro Goldmünzen, mit einem Feingewicht von 1/2oz, werden von Deutschland seit 2002 jährlich ausgegeben. Zum Thema haben sie, bis auf Ausnahmen, UNESCO Welterbe in Deutschland. Die Altstadt von Goslar und ihre Kaiserpfalz, wurde mit dem Rammelsberg und seinen Bergwerken im Jahr 1992 UNESCO Welterbe. Neben 100 Euro Goldmünzen wurde 2002 einmalig eine 200 Euro Goldmünze, mit einer Auflage von 100.000 Stück, vom deutschen Finanzministerium ausgegeben. Sie hat ein Feingewicht von 1oz und ein Feingehalt von 999,9/1000. 

 

Alle 100 Euro Goldmünzen

 

Details

  • Name: 100 Euro Goslar 2008
  • Prägejahr: 2008
  • Land: Deutschland
  • Herausgeber: Bundesministerium für Finanzen
  • Feingehalt: 999,9/1000
  • Feingewicht: 1/2oz
  • Nennwert: 100 Euro